Auto Lautsprecher Serien oder Parallel verschaltet?

 - (Technik, Musik, Auto)

2 Antworten

Hallo

das sieht nach Tri Mode Schaltung aus. Bei Trimode ohne Weiche müssen Endstufe und Lautsprecher aufeinander abgestimmt werden. Ob es schon mit dem Clarion funktioniert hat ist unklar

Vorteil ist wenn man es gut macht ist es effktiv und "wummst" ganz gut weil die Bässe sich gegenseitig antreiben.

Trimode war zwischen 1985 bis 1995 beliebt und zb bei Mc Larren F1 und Ferrari 355 ab Werk ab Werk verbaut

Das Problem ist teilweise behoben. Der Basslautsprecher hinten und der Türlautsprecher vorne waren falsch angeschlossen. Die beiden hinteren Bass LS geben jetzt beide einen guten Klang ab. Und die beiden hinteren Türlautsprecher auch. Nur die vorderen 2 sind leise. Und beim Radio habe ich es auf Mitte Mitte gestell. Das heißt Klang Links-rechts ausgeglichen, und Klang vorne-hinten auch ausgeglichen.

Was könnte noch das Problem sein dass meine Musik zu 95% von hinten kommt?

Kann es sein dass wen man diese Kabel verlängert hatte irgendwo die Polarität vertauscht hat?

0

Parallel. Ist einfacher und besser ausgeglichen.

Parallel heißt Spannung ist gleich, der Strom teilt sich auf und der Gesamtwiderstand ist kleiner als der kleinste Widerstand in der Schaltung.

Aber ich habe 2 mal den gleichen Widerstand am Lautsprecher. Dann kann es nur sein dass ich den Basslautsprecher mit einem von den Hochtönern vertauscht habe

0

Was möchtest Du wissen?