Auto - Kühlwasser mehrere Fragen

4 Antworten

Wenn etwas Rot leuchtet bedeutet dies eigentlich nicht weiterfahren. Die Frage wäre ob es lediglich um die Füllstandsanzeige geht oder Überhitzung. Bei Überhitzung bläst man durch weiterfahren die Zylinderkopfdichtung durch wenn sie nicht schon durchgeblasen ist. Bei Füllstandsanzeige kann man eigentlich noch lange fahren. Nur ist der Kühlkreislauf in sich geschlossen und es sollte kein Kühlwasser verloren gehen. Wenn Du zu wenig Kühlwasser hast kann es dafür einen Grund wie Leckage geben. In diesem Fall wäre es schlecht weiter zu fahren da Du dann nicht bemerkst wenn es wirklich zu wenig für ausreichende Kühlung wird.

Auffüllen kannst Du selbst, musst nur auf die Farbe achten die schon drin ist und zum Nachfüllen Frostschutz der gleichen Farbe besorgen. Befüllt wird dann Gemisch mit Wasser (etwa 2 Teile Wasser zu 1 Teil Frostschutz, evtl weniger Wasser um höhere Frostsicherheit zu erzielen). Wenn nur ein Schluck nachgefüllt werden muss kann es auch reines Frostschutz sein, das wäre sicherer als reines Wasser zu nehmen.

Ich würde Dir raten zu einem Autozubehörladen zu gehen und dort um Hilfe bitten. Da findet sich oft ein Mitarbeiter der eine Frostschutzprüfung (Kostenlos) macht und Dir das richtige Mittel zum Nachfüllen verkauft.

Wenn die Warnanzeige blinkt, solltest du sofort anhalten. Wenn die Temperaturanzeige hochgeht, kann es schon zu spät sein. Den Frostschutz würde ich in der Werkstatt kontrollieren lassen. Geht schnell. Wenn man selbst kein Meßgerät dafür hat, kann man das schlecht selbst machen.

Auf jeden Fall solltest du schnell reagieren. Füll Kühlerfrostschutz in den Ausgleichbehälter und füll es mit Wasser auf. Und immer schön auf die Skala achten

  1. Wenn es Rot blinkt sollte man schleunigst auffüllen
  2. Im Winter muss Glysantin mit rein
  3. Ja kann man selber auffüllen
  4. Spindel kaufen für ein paar Euro und selber spindeln wieviel rein muss

Was möchtest Du wissen?