Ausbildung zur MFA bei der Bundeswehr?

5 Antworten

Du bewirbst Dich für eine ganz normale zivile Ausbildung, denn die Bundeswehr ist auch ziviler Arbeitgeber.

Mit dem militärischen Dienst hast Du nichts zu tun, außer daß möglicherweise Sanitätsoffiziere als Ärzte und Apotheker im Ausbildungsbetrieb mitarbeiten, und die redest Du mit "Frau/Herr Doktor" oder dem Namen an, wenn sie keinen akademischen Titel haben.

Wo die Ausbildung stattfindet, erfährst Du beim Eignungstest. Kannst aber auch gern vorher schon telefonisch nachfragen.

Die Frage ist, "Geht es um eine zivile oder militärische Laufbahn/Karriere?"

Meines Wissens nach ist in diesem Bereich beides möglich.

So wirst du wohl wissen, wofür genau du dich entschieden hast.

Bei einer militärischen Laufbahn bist du Soldat, absolvierst u.a. die Grundausbildung und erklärst als SaZ deine Bereitschaft zur Teilnahme an AE. Es wird im Vorfeld ein Eignungstest, die Tauglichkeitsfeststellung und zusätzlich noch ein Sporttest (BFT = Google) absolviert.

Eine militärische Ausbildung gibt es im zivilen Bereich nicht. Eigentlich mùsstest du dann auch Folgendes gelesen haben.

https://www.bundeswehrkarriere.de/ausbildung-medizinischer-fachangestellter/138354

Wenn du als Zivilpersonal die Ausbildung machst, dann brauchst du KEINE Grundausbildung machen.

Anders ist es, wenn du dich als Soldat für die Ausbildung beworben hast, dann musst du die GA machen.

Das Auswahlverfahren läuft mit einem schriftlichen Test ab. Da solltest du einen Brief bekommen haben, was auf dich zu kommt. Es wird ein schriftlicher Test gemacht, wo dein Wissensstand abgefragt wird.

Als Zivilpersonal in der Ausbildung musst du in keinen Auslandseinsatz, das kann erst danach kommen. Dann allerdings machst du eine GA und eine Spezialausbildung.

Wo du eingesetzt wirst, wirst du nach der Ausbildung erfahren. Du bist schließlich bei der Bundeswehr und die hat in ganz Deutschland Standorte. Allerdings kannst du Wünscvhe äußern, wo du gerne hin möchtest.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Nach meinem Verständnis ist das eine zivile Ausbildung, die keine mititärischen Grundkennnisse erfordert.

Vermutlich erfolgt die Ausbildung in einem Bundeswehrkrankenhaus, dass im übrigen auch zivile Patienten behandelt.

  1. Was ist MFA?
  2. Angestellte sind keine Soldaten
  3. deshalb auch keine AGA
  4. deshalb auch keine Verpflichtung zu einem Auslandseinsatz
Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?