Aus welchen Luftstoffen besteht der All? Hab gehört Stickstoff, dachte aber Helium.. wie auch immer.. woraus besteht die Luft im All?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Gute Frage!

Gefunden habe ich auf die Schnelle nichts. Vermutlich liegt das daran, daß es keine Antwort gibt. Um Planeten, Kometen, schwarze Löcher und was es auch sonst noch so gibt, wird es jeweils andere Zusammensetzungen der vorhandenen Gase geben.

Im Weltraum gibt es vermutlich keine stabilen Strukturen und Verhältnisse, wie auf unserem Planeten, der quasi gekapselt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im All gibt es keine Luft. Da ist Vakuum (fast keine Atome). Tödlich für Lebewesen.

Die Elemente des Alls konzentrieren sich in den Sonnen, Planeten (wir auf der Erde haben Glück, dass um die Erde eine dünne (ca. 100 km) Athmosphäre existiert und in den Monden. Grob gesagt. Denn da schwirren noch Asteoriden und andere Brocken umher, aber auch Gaswolken. Aber das zählt alles gar nichts gegen das große Vakuum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die "Luft" besteht hauptsächlich aus Stickstoff, aber natürlich auch Sauerstoff, Wasser, CO2 und vielen anderen Stoffen.
Im Weltall ist allerdings keine Luft, sondern ein Vakuum. Nagut, kein vollständiges Vakuum, ein paar Teilchen sind schon noch drin, aber sehr, sehr wenige. Hauptsächlich ist es Wasserstoff und Helium, aber in sehr geringen Anteilen kommen auch andere Stoffe vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FouLou
10.06.2016, 00:38

^-- Das. Kann dem nur zustimmen.

1
Kommentar von Pramidenzelle
10.06.2016, 07:54

Ich hab mich nochmal schlau gemacht, um die Antwort zu verbessern: Das Gas besteht ungefähr zu 90% Wasserstoff, 10% aus Helium im "Interstellarraum" - also zwischen den Sternen, aber innerhalb von Galaxien. 99% des Inhaltes sind eben dieses Gas und nur 1% ist Staub aus schwereren Elementen.
Es gibt zwar auch Gaswolken, in denen mehr Teilchen sind, aber im richtig leeren Weltall, da gibt es nur 0,001 Teilchen pro cm³ - zum Vergleich, in der Luft auf Meereshöhe sind ungefähr 10^19 Teilchen pro cm³

Das intergalaktische Medium ist sogar noch dünner und besteht eigentlich nur noch aus Wasserstoff.

1

Auch Wasserstoff, aber ich weiss es eig nicht genau, aber Helium und Wasserstoff würde ich Logisch finden, sind halt die häufigsten Elemente.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das freie Weltall ist (wenn auch in sehr verdünnter Form) hauptsächlich mit Wasserstoff gefüllt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In All gibt es keine Luft. Wie kommst du denn auf so eine komische Idee?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?