Aus Vershen abgelaufenes Lebensmittel gekauft; zurückgeben oder wegwerfen?

7 Antworten

Es darf (und kann wegen täglicher Kontrollen) eigentlich gar nicht sein, dass der Supermarkt etwas im Regal hat, dessen MHD seit 4 Wochen überschritten ist. Bist Du sicher, dass das der neue gekaufte Artikel war und nicht ein identischer Artikel, der schon seit 6 Wochen bei Dir im Kühlschrank steht?

Der Nachweis, dass der 4 Wochen überfällige Artikel wirklich "neulich" erst von Dir gekauft wurde, dürfte schwer fallen. Ich würde ihn wegwerfen und abhaken...

Ich würde im Markt auf jeden Fall darauf aufmerksam machen, dass das so vorgefallen ist, damit die an ihren Kontrollen arbeiten.

Schwer nachzuweisen wann du das Produkt gekauft hast also ich denke du hast Pech. Ich bin zb Stammkunde bei einen Lebensmittelgeschäft und da hatte ich auch öfters ein abgelaufenes Produkt unabsichlich gekauft da war die Rückgabe gar kein Problem auch ohne Beleg aber ich denke das ist eher eine Ausnahme.

Gib es wieder zurück. Hast du den Kassenbon noch ? Dann kannst du ja beweisen, wann du es gekauft hast.

In so einem Markt würde ich nicht mehr einkaufen.

Das ist eben die Frage. Man kann natürlich beweisen, dass man einen identischen Artikel gekauft hat. Dass es genau dieser war und nicht einer, den man schon seit 2 Monaten im Kühlschrank hatte, das kann man nicht beweisen. Lebensmittel haben meistens keine Seriennummer.

0
@ohwehohach

Der Supermarkt wird kaum eine Diskussion darüber führen. Sie geben Geld zurück oder tauschen es. Man will ja keine Kunden verlieren...

0
@Kleckerfrau

Das habe ich auch nicht bestritten. Nur kannst Du eben anhand des Kassenzettels nicht beweisen, dass Du den Artikel, den Du gerade in der Hand hast, auch an diesem Tag gekauft hast. Du kannst nur beweisen, dass Du an diesem Tag einen Artikel derselben Marke gekauft hast - und das ist eben kein Beweis.

1
@ohwehohach

Ich sag doch. Sie werden deswegen nicht diskutieren. Und diese täglichen Kontrollen , die du genannt hast, halte ich für ein Gerücht... Die haben doch gar keine Zeit und zu wenig Personal dafür. Maximal wenn Neuware von dem Artikel kommt, schaut mal einer drauf. Altes nach vorn, neues nach hinten...

0
@Kleckerfrau

Genau. Und Neuware kommt quasi täglich in wechselnden Warengruppen. So ist es quasi unmöglich, dass nicht erkannt wird, wenn ein Aritkel nahe an das MHD kommt. Schon gar nicht ist es möglich, dass ein Artikel 4 Wochen drüber ist.

1

zurück und den Laden den Gewerbeaufsichtsamt melden

Zurück geben. Die Supermärkte sind da relativ kulant.

Was möchtest Du wissen?