Auf wieviel Grad sollte man die Heizung im Winter stellen wenn man 3 Wochen im Urlaub ist?

6 Antworten

Ich würde die Wohnung AUF KEINEN FALL vollständig auskühlen lassen, wie in manchen anderen Vorschlägen hier. Das ist sehr nachteilig aufgrund von Feuchtigkeitsproblemen und erheblicher Schimmelgefahr. Gerade stehende Luft, kein Lüften, tiefe Temperaturen rufen Schimmel hervor, den man nur extrem schwierig wieder los wird. Außerdem leiden Möbel erheblich und können sich verziehen, Kleidung wird muffig und schlimmstenfalls ebenfalls schimmelig.

Ich hasse es, immer wieder so dümmliche Tipps zu lesen. Warum halten sich Leute nicht lieber zurück, wenn sie schon keine Ahnung haben? Kein Mensch von rechten Verstand würde seine Wohnung auf 5 Grad, und dann noch ohne Lüften, abkühlen lassen?! Wahnsinn.

Ich empfehle 18 Grad. Das spart schon deutlich, ohne daß es die Wohnung oder das Haus gefährdet!

Falls möglich, trotzdem von der Familie während der Abwesenheit möglicht ab und zu mal lüften lassen!

Absolut korrekte Antwort!DH und das bei allem Verständnis für Umweltschutz!LG

0

5° C (also Frostschutz), warum solltest du bei einem solchen Zeitraum für andere heizen oder die Umwelt beheizen? Bei 3 Tagen würde ich die Heizung nicht runterfahren, bei 3 Wochen aber schon

zwischen 12° und 15°. Das verhindert Auskühlung, Schimmel und klamme Möbel.

Inverter Klimaanlage für Gartenhaus?

Hallo,

ich bin suf der suche nach einer Heizung für mein Gartenhaus für den Winter, welche wenig Strom verbrauchen soll. Ich bin im Internet auf eine Split Inverter Klimaanlage gestoßen. Ist solch ein Gerät effizient, da das Gartenhaus nicht isoliert ist und es im Winter um die -10 Grad hat.

...zur Frage

Heizung im Haus richtig einstellen?

Wie stelle ich meine Heizung am besten ein? Es ist der 1. Winter in diesem 70er-Jahre-Haus. Die Heizung ist 1 Jahr alt, Warmwasser läuft über Solar. Ich habe 3 Heizperioden eingestellt: vn 5.00 bis 9.00 Uhr, von 11.30 bis 14.00 Uhr und von 16.30 bis 22.00 Uhr. Meine Raumtemperatur ist allerdings meistens 18 Grad und ich komme nicht über 20 Grad. Uns ist es definitiv zu kalt. Wie stelle ich am besten und trotzdem öl-sparend ein?

...zur Frage

Wann gibt es Schnee, wann Schneeregen und wann Eisregen?

Wie hängt das mit der Temperatur zusammen? Wie kalt muss es dafür jeweils sein?

...zur Frage

Wie viel Grad sollte man in der Wohnung haben, damit sich kein Schimmel bildet?

Wir wohnen in einem Altbau. Da hier die Heizkosten hoch sind, wollte ich fragen, wie viel Grad eine Wohnung im Herbst oder Winter haben sollte? reichen 18 Grad oder sollte es mindestens 20 Grad sein, um die Schimmelgefahr vorzubegeugen?

...zur Frage

Heizung ohne stecker?

Hallo, Ich habe das problem, dass es im Winter im raum in dem sich meine Toilette befindet unerträglich kalt wird. Der raum ist sehr klein(nur grad so platz für wc und waschbecken) und besitzt ein Fenster aber leider keine Heizung. Auch keine Steckdose . Gibt es eine Möglichkeit den Raum dennoch auf eine angenehme Temperatur zu bringen. Zb eine mobile Heizung ohne Stecker...????

...zur Frage

Ich friere bei 23 grad raumtemperatur ist das normal?

Ich habe gelesen und gehört dass die meisten leute so 20-22 ° raumtemperatur haben. Finde das echt erschreckend! Bei mir hat es 23° und ich sitze mit decke da und ich finde es nicht angenehm! Wenn es im sommer 26° hat finde ich es richtig toll und laufe auch immer nackt durch die wohnung. Mich nervt es schon dass ich jetzt eine lange Hose und eine weste tragen muss. Was haben die leute bei 20° grad dann bitte an? Oder haben die gleich viel an und ich friere nur mehr als die anderen? Wenn man den haushalt macht ist das natürlich was anderes aber ich meine wenn man nur herumsitzt am sofa oder schreibtisch etc.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?