Heizung ohne stecker?

7 Antworten

Ohne Stecker gibt es nur eine Gasheizung, die nützt Dir in einem winzigen Raum nichts.

Da aber in dem Raum sicher Licht ist, das mit Strom betrieben wird, könnte man über diesen Weg auch eine Steckdose anbringen.  

Ohne Strom ist es schlecht, lass doch entweder einfach die Tür offen stehen oder leg ein Verlängerungskabel unter der Tür durch.

Ohne Strom kannst du ansonsten nur mit Gas heizen, das ist aber im Innenraum viel zu gefährlich.

Das stelle ich mir schwierig vor, weil das Heizen so viel Strom braucht. Du könntest versuchen, Kerzen brennen zu lassen, die geben auch gut Wärme ab und sollten auf Toilettenfliesen ja keine Brandgefahr darstellen.

WLAN-Wärme gibt´s leider noch nicht.

Was Du machen kannst: Kühlakkus als Wärmeakkus verwenden.

Oder ein paar Teelichter aufstellen (so, dass nichts passieren kann). Eine Kerze hat etwa 80 Watt Wärmeleistung. Wenn Du 3 - 4 Teelichter nimmst, sollte es ausreichend warm werden.

Natürlich könntest Du auch die Glühlampe der Deckenleuchte (falls vorhanden) rausdrehen und gegen eine Infrarot-Lampe ersetzen. Nachteil ist, dass es dann auch nicht sehr hell ist nach Einbruch der Dunkelheit.

Grüße, ------>

Woher ich das weiß:Beruf – Gas- / Ölheizung, Solar, FBH, Heiztechnik

Ohne Energie keine Wärme. Kannst du nicht die Tür zum Nebenraum einfach offen lassen?

Das ist sehr ungünstig da sie im Flur steht.

0

Was möchtest Du wissen?