Auf Rechnung arbeiten trotz 450€ Job?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn du Tätigkeiten wie Putzen oder Kinderbetreuung "auf Rechnung" machst, brauchst du dafür einen Gewerbeschein. Einzige andere Möglichkeit wäre, dass du von den "Arbeitgebern" als Mitarbeiterin beschäftigt wirst.

Oder du gehst Putzen, stellst keine Rechnung aus und bekommst ein dankeschön in bar. So ist es eigentlich üblich, ausser du putzt Gewerbeflächen.

Naja wenn man im Internet guckt steht da man muss keinen Gewerbeschein anmelden bis 2100€ bzw. wenn man es unregelmäßig macht.

0
@Hels0798

Richtig, dann darfst du aber auch keine Rechnung ausstellen. Evtl. ist deine Frage etwas unglücklich formuliert. 

0

Was möchtest Du wissen?