Auf allen Laptops kein Word/Exel/powerPoint... mehr drauf?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Alles eine Frage des Preises, also liefert man den PC ohne Software aus und kann ihn dadurch günstiger anbieten. Aber von vielen Grundanwendungen gibt es die sogenannte OEM-Version die nur mit einem neuen PC ausgeliefert wird. Zumindest theoretisch.

Hallo GreenDayFan97

Soweit ich weiß, ist es korrekt!

Die Alternative zu diesen Programmen ist Open Office geworden. Kannst du dir kostenlos runterladen und die Funktionen unterscheiden sich kaum voneinander.

Ich hoffe, ich konnte helfen!

Sirina

Für den Hausgebrauch mag das stimmen aber wenn wenn man es professionell einsetzen mag ist es ein Unterschied wie Tag ud Nacht.

0

Kann gut sein! Meist ist nur eine Testversion drauf! Ich hab zumindest schon lang keinen Laptop mehr gesehen, wo Word etc. komplett mit drauf war!

Kaufen musst du es dir allerdings nicht unbedingt! Du kannst dir OpenOffice runterladen - das ist den Microsoftprogrammen sehr ähnlich, legal und kostenlos!

Genau daran liegt das problem, ich brauche ihn für die schule (wir haben jetzt activeboards> elektrische tafeln) und OpenOffice funktioniert nicht.

0
@GreenDayFan97

Es gibt Schüler und Studentenversionen des Office Pakets. Sind zwar auch nicht undbedint billig aber alles was du dazu brauchst ist ein Schülerausweis

0
@heckler

Diese Variante gibt es nicht mehr. Die Überprüfung der Ausweise war MS wohl zu komplizerit. Stattdessen gibt es jetzt die Home and Student Versionen also "abgespecktes" Paket. Es enthät aber lediglich Excel, Word, Powerpoint und OneNote.

0
@hopeless1982

also die Tafel hängt in der Schule fest an der Wand, und wir müssen Hausaufgaben etc. auf USB sticks mitbringen. Da MTS(schutzprogramm auf der tafel) ist kann man nur ganz wenige programme öffnen.

0

also bei mir war nur open office drauf. scheint also korrekt zu sein-....

Was möchtest Du wissen?