Laptop mit vorinstalliertem PowerPoint?

6 Antworten

Wenn du meinen solltest, dass du mit dem Laptop dann auch Microsoft Office kaufst, dann bist du leider schief gewickelt.

Wenn dann, handelt es sich um 30 oder 60 Tage Testversionen, die nach Ablauf der Testzeit gekauft werden müssen oder eben nicht mehr funktionieren. Office kannst du dir, auch ohne neuen Laptop, als Testversion kostenlos downloaden.

Bei einem neuen Notebook wirst du für den Preis nichts finden, wo das Betriebssystem und MS Office als Vollversion installiert sind. Das liegt daran, das alleine schon MS Office je nach Version zwischen 99,00 € (Microsoft Office Home and Student 2013 bei Amazon, Anbieter Microsoft Software) bis 470,00 € (Microsoft Office Professional 2013 bei Amazon, Anbieter Microsoft Software).

Jedoch soll es wohl etliche Probleme geben, wenn man sich einen neuen Rechner anschafft, da:

Microsoft Office 2013 wird ab der Version 2013 in der Retail- sowie OEM-Fassung (zumindest lizenzrechtlich) dauerhaft an die Hardware gebunden!

Dies ist bei den Abo-Versionen nicht der Fall. Scheinbar versucht Microsoft so, die Leute eher auf das Abo zu kriegen, als die Software nur einmalig zu verkaufen. Ein Schelm, wer dabei böses denkt.

Die günstigste Version wird für dich wohl folgendes sein:

Besorg dir entweder einen gebrauchten Laptop und kauf dir Microsoft Office Home and Student 2010 dazu.

Man kommt teilweise über Händler an refurbished Laptops dran. Das sind meist wiederaufbereitete Firmen-Laptops, welche günstiger sind als komplett neue und wo man dann wieder Garantie drauf hat.

Viele Grüße!

Chazsmyr

vielen vielen Dank :)

0

Holl die bei Ebay einen Gebrauchten für  rund 200€ und kauf dir MS Office Home und Student für 130€ dazu.

Einen neuen mit den Zeug das wird nix MS Office ist teuer und wenn ist die Abo version Office365 Installiert,

Das sind im Normalfall immer Programme die seperat gekauft werden müssen. Wenn, nicht für deinen angedachten Preis.

Lad dir doch einfach OpenOffice runter.

meinst du in dem store auf dem Laptop oder im Internet einfach openoffice eingeben?

0

Was möchtest Du wissen?