Attribute für Gott?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wenn ein Dreieck sich Gott vorstellen könnte, hätte er drei Ecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hyperdinosaurus
13.12.2015, 17:25

Falsch, Tausend Ecken. Wenn du schon auf Feuerbachs Projektionstheorie These anspielst ;)

0

Warum nicht mal ehrlich sein (anstatt dem Lehrer nach dem Mund zu reden):
Auch wenn ich delvengs Antwort wiederhole: grausam, unberechenbar, eitel und ungerecht.
Ein paar Stichworte:
- Pharao: Erstgeborene müssen sterben; er selbst "erhärtet" des Pharaos Herz.
- Kindsopfer - ätsch in letzter Sekunde.
- Noah - alle müssen sterben; auch Unschuldige.
- Sodom & Gomorrha - gab es da keine Kinder?
- Töchter zur Vergewaltigung freigegeben
- keine Götter neben ihm
- Unschuldiger stirbt, um Sünden zu vergeben; die meisten von ihm selbst als solche in die Welt gebracht
es gibt noch hunderte mehr...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KaeteK
14.12.2015, 09:15

Es gibt keine unschuldigen Menschen, außer den Sohn Gottes selbst - Warum wohl wurde Gott Mensch? Weil der Mensch versagt hat, durch und durch.

Römer3 10

 

wie geschrieben steht: "Da ist kein Gerechter, auch nicht einer;

11 

da ist keiner, der verständig ist; da ist keiner, der Gott sucht.

12 

Alle sind abgewichen, sie sind allesamt untauglich geworden; da ist keiner, der Gutes tut

6

, da ist auch nicht einer."

Gottes Urteil über alle Menschen...

Wenn man halt nur nachplappert um seinen Unglauben zu rechtfertigen, dann darf man sich nicht wundern, wenn man eines Tages erkennt, dass man sich geirrt hat. Hoffentlich nicht, wenn es schon zu spät ist. Ein sehr verhängnisvoller Irrtum, von dem die Entscheidung abhängt, wo man die Ewigkeit verbringt...aber noch hält Gott die Gnadentür offen, auch für dich! Warte nicht, bis sie für immer geschlossen ist. lg

Johannes 3

36

Wer an den Sohn glaubt, der hat das ewige Leben. Wer dem Sohn nicht glaubt, der wird das Leben nicht sehen, sondern der Zorn Gottes bleibt über ihm.

0

Das ist recht schwierig zu beantworten, da Du uns nicht verraten hast, um welchen Gott es geht. Thor kann man andere Attribute zuordnen als Zeus.

Also ohne diese Eingrenzung ist die Frage nicht zu beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

-unerklärlich

-undurchschaubar

-überaus rätselhaft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht können einige Namen, die für Gott in der Bibel verwendet werden, bei der Beantwortung der Frage helfen:
- Elohim - der Starke, Göttliche (1. Mose 1,1)
- Adonaj - Herr, das die Beziehung zwischen Meister und Knecht anzeigt (2. Mose 4,10.13)
- El Elyon - der Allerhöchste, der Stärkste (1. Mose 14,20)
- El Roi - der Starke, der sieht (1. Mose 16,13)
- El Schaddaj - der allmächtige Gott (1. Mose 17,1)
- El Olam - der ewige Gott (Jesaja 40,28)
- Jahwe - HERR “Ich bin”, d.h. der ewige, selbstexistente Gott (2. Mose 3,13-14)

Weitere Attribute kann man natürlich hinzufügen wie treu, gnädig, barmherzig, unsterblich, zuverlässig, vertrauenswürdig, allwissend, allmächtig, souverän, unvergleichlich, unergründlich usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KaeteK
14.12.2015, 09:39

Spontan fallen mir da auch noch welche ein: Gott ist weise, gerecht, erhaben,wahrhaftig,  gütig, heilig, zornig (kann keine Sünde sehen), erzieherisch, was er tut ist unbereubar, unbegrenzt, vollkommen, wunderbar, Er ist Licht und Liebe, Er ist das Wort, Richter, Er ist Schöpfer und  Erhalter aller Dinge  u.s.w  Da fallen mir bestimmt nach und nach noch mehr ein...

Hier noch ein Beitrag dazu:

http://zeltmacher.eu/die-bibel-ueber-das-wesen-gottes/

lg :-)

1

Allumfassend und grenzenlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lieb, gütig, hilfsbereit, gerecht, schöpferisch, wunderbar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Abahatchi
14.12.2015, 15:58

Hallo, es geht hier um Gott und nicht um mich!

2

allmächtig, allwissend?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?