Arch Linux Installation auf Medion Akoya P2213T?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Natürlich kein Swap bei einer SSD, Swap ist bei dem guten RAM heutzutage sowieso überflüssig geworden. Falls du Probleme mit fdisk oder gdisk hast, kannst du ja mal Parted testen, das ist einfacher. (Und es werden oft mehrere Partition benutzt, auch bei Windows, einfach alle entfernen und durch eine oder mehrere ext4 Dateisysteme ersetzen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin,

Ich habe Arch auf dem Medion Akoya P2213T installiert. Du wirst zwei Probleme finden: Tastatur geht nicht und die mmcblk0 partitionen.

Fürs erste brauchst du den Kernel zu patchen und kompilieren:

http://polarwinkel.de/index.php?id=104

Kann gut sein das es mit einem neuen Kernel out-of-the-box geht, habe ich nicht ausprobieren können.

Das mit den Partitionen ist wegen der  "günstige SSD":

http://www.howtogeek.com/196541/emmc-vs.-ssd-not-all-solid-state-storage-is-equal/

Führt zu sporadischen "Hangs" --> dafür suche ich noch eine Lösung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RedKungFuMastr
20.12.2016, 15:10

Die Frage ist etwas veraltet... jedenfalls hab ichs geschaft arch zu installieren, jedoch gibt es ein problem beim andocken von tablet und tastatur. ich bräuchte etwas, damit die tastatur sich wieder "auto mountet", ansonsten kann man nach dem abdocken nicht mehr tippen :p bis dahin bin ich erstmal wieder zurück auf win8... kde kann ich nicht empfehlen ;)

0
Kommentar von RedKungFuMastr
27.12.2016, 17:28

Ich merk auch grad, dass BAT0 geladen wird und genutzt aber BAT1 (Akku)... hast du da eine Lösung parat?

0

versuch lieber manjaro, basiert auf arch hat aber einen grafischen installer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier empfehle ich ein nutzerfreundliches Betriebssystem wie das beliebte Linux Mint.

Das DVD Abbild gibt es kostenfrei bei https://www.linuxmint.com/download.php.

Nutze es ausgiebig.

Wenn du eines Tages mit der Konsole gut vertraut bist und dich langweilst, denke noch mal an Arch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?