Arbeitszeugnis neu einfordern?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das kann es nicht sein ...,

Nach dem Nachweisgesetz hat das Arbeitszeugnis eine ganz bestimmte Form zu haben. In jedem fall Fordere ein neues sauberes Arbeitszeugnis an, was sauber, ohne Rechtschreibfehler ist und vor allem Unterschrieben ist. es darf Dich in Deinem beruflichen weiter kommen auch nicht behindern, keine negativ Äußerungen oder besonders positive Äußerungen dürfen drin enthalten sein, da diese (Geheimsprache der AG) auch wieder negativ auszulegen sind.

Unterschrieben sein muss das Zeugnis schon.

Einen Anspruch auf ein faltenfreies Zeugnis hat man nicht.
Auch einen Anspruch auf eine bestimmte Qualität hinsichtlich des Ausdruckes hat man nicht.

Du hast Anspruch auf ein ordnungsgemäßes Zeugnis und dies betrifft auch das äußere Erscheinungsbild. Falten und Flecken sind ohne wenn und aber inakzeptabel. Das Zeugnis muß zwingend eine Unterschrift haben. Meine Empfehlung: Freundlich aber direkt HR anschreiben

Was möchtest Du wissen?