Arbeitgeber meldet sich nicht - was tun?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du hast es vermutlich eiliger als Dein vielleicht künftiger Arbeitgeber. Der folgende Satz von Dir macht das deutlich:

"Er sagte ich habe bis März Zeit, mich für sein Unternehmen zu entscheiden und darüber nachzudenken."

Trotzdem ist es richtig zugesagt zu haben. Dein künftiger Arbeitgeber hat Dir Zeit gegeben und sich diese Zeit damit aber auch selbst eingeräumt. Wenn Du Klarheit haben willst, solltest Du Dich noch einmal ohne Drängen dort melden und um Klarheit bitten.

Wenn er Dir mündlich die Zusage gemacht hat und Dir die Entscheidung gelasssen hat, scheint es klar zu sein. Irgendwann wirst Du Deinen Vertrag oder andere Post bekommen.

Hallo Leonie, nun, wenn ich mir das richtig durchlese, hattest Du eigentlich bereits die Zusage, nachdem der Arbeitgeber gesagt hatte, dass Du von seiner Seite aus den Ausbildungsplatz haben kannst... Er hat nur noch auf Deine Zusage gewartet... Weiß jetzt natürlich jetzt nicht, was Du genau in die Mail geschrieben hast, denn es wäre hier wohl von Vorteil gewesen, wenn Du sinngemäß geschrieben hättest, dass Du gerne das Angebot für den Ausbildungsplatz annimmst. Also an Deiner Stelle würde ich jetzt noch das Wochenende abwarten und wenn dann keine Nachricht kommt, könntest Du doch am Montag vielleicht dort anrufen und nachfragen, ob Deine Mail angekommen ist... Dann erfährst Du schon, wie das mit dem Ausbildungsplatz aussieht, also ich sehe das Ganze wirklich positiv...

leonie12345 05.12.2013, 08:36

Ja genau, es ist auch so dass er eigentlich keinen Azubi sucht, aber ich eben so gut in das Unternehmen passe. Er hat gesagt, dass von seiner Seite aus alles stimmt und er auch findet, wir können gut miteinander umgehen. daher wäre ich das "fehlende Puzzlestück" und die Bewerbung hätte ihm ein Engel geschickt, solche Dinge sagte er immer wieder im Gespräch.

0
leonie12345 05.12.2013, 08:38
@leonie12345

Und in der Mail schrieb ich, dass ich meine Ausbildung dort beginnen möchte, da mir das Unternehmen aus den und den Gründen im Gegensatz zu anderen Betrieben entspricht und begeistert.

0
schwarzwaldkarl 05.12.2013, 10:58
@leonie12345

auf jeden Fall würde ich an Deiner Stelle am Montag mal telefonisch nachfragen, ob die Mail angekommen ist und ob es mit dem Ausbildungsvertrag klappt...

0

Ich denke nicht,dass du zu voreilig warst.Im Gegenteil,dein Interesse ist für den Chef dann doch offensichtlich.Warte mal noch ein wenig ab,dann kannst du ruhig nachfragen.Schliesslich musst du ja wissen woran du bist.

Es ist schwierig zu sagen, da man nciht genau weiß, wie das Gespräch abgelaufen ist und was du geschrieben hast. Wenn du seitens der Firma wirklich eine feste Zusage hattest, sollte mit deiner Zustimmung die Sache abgeschlossen sein. Wirklich fest ist die Sache aber nur, wenn du einen unterschriebenen Ausbildungsvertrag in den Händen hälst. Habt ihr darüber gesprochen? Oder hast du in deiner Mail etwas wie "ich erwarte den Ausbildungsvertrag wie besprochen in den nächsten Tagen" oder so geschrieben?!

leonie12345 05.12.2013, 08:43

Nein, er sagte mir noch bei dem Gespräch dass wir uns, wenn alles klar ist und ich mich entschieden habe, zusammen setzen und den Vertrag besprechen. es ist auch so dass er eigentlich keinen Azubi sucht, aber ich eben so gut in das Unternehmen passe. Er hat gesagt, dass von seiner Seite aus alles stimmt und er auch findet, wir können gut miteinander umgehen. daher wäre ich das "fehlende Puzzlestück" und die Bewerbung hätte ihm ein Engel geschickt, solche Dinge sagte er immer wieder im Gespräch. Er hat mich auch gefragt, ab wann genau ich anfangen könnte usw. also für mich war das ziemlich offensichtlich, oder könnte ich da was falsch verstanden haben?

0
Myself89 05.12.2013, 08:53
@leonie12345

Grundsätzlich klingt das schon ziemlich sicher. Aber ich bin in der Hinsicht ein sehr misstrauischer Menschen und verlasse mich nur auf einen unterschriebenen Vertrag. Hast du in deiner Mail dann direkt um einen Terminvorschlag gebeten?! Warte die Woche noch ab, wenn du aber nächste Woche noch nichts gehört hast, ruf mal an.

0
leonie12345 05.12.2013, 08:55
@Myself89

Nein habe ich nicht, ich habe lediglich gesagt dass ich die Ausbildung dort beginnen will und das dementsprechend begründet.

0
Myself89 05.12.2013, 09:18
@leonie12345

Dann schick doch nochmal eine kurze Mail hinther und bitte um einen Termin. Sonst schieben sie es vielleicht noch weiter raus und du musst ewig warten.

0

Ich würde noch ein paar Tage warten und mich dann 'mal telefonisch mit dem Unternehmen in Verbindung setzen. Ich war ja nicht bei Eurem Gespräch dabei - vielleicht ist für den Betrieb mit Deiner Zusage ja die Angelegenheit vorerst erledigt. Solche Dinge lassen sich - wie schon erwähnt - am besten telefonisch klären.

leonie12345 05.12.2013, 08:33

Er hat gesagt, dass wir uns dann auch wieder zusammen setzen würden und den Ausbildungsvertrag besprechen würden. In meiner E-Mail habe ich aber auch erwähnt dass ich mich "über eine Rückmeldung sehr freuen" würde. Das ist die erste "Zusage" (ich hoffe, ich habe da nichts verstanden) die ich bislang bekommen habe, da habe ich einfach Angst etwas falsch zu machen.

0
Gremlin491 05.12.2013, 08:42
@leonie12345

Ich verstehe Deine Ungeduld - aber so manche Unternehmen sehen das aus ihrer Sicht wesentlich entspannter und machen sich keinen Kopf darüber, wie sehr ggf. der Bewerber gerade zittert / leidet. :-) Wie schon geschrieben: warte das Wochenende ab und ruf dann noch einmal da an, falls sie sich nicht melden. Vielleicht bereiten sie gerade Deinen Ausbildungsvertrag vor?!

0
leonie12345 05.12.2013, 08:48
@Gremlin491

Ja, ich denke ich werde da Montag kurz anrufen und fragen, ob meine Mail angekommen ist, weil keine Rückmeldung kam.

0
Gremlin491 05.12.2013, 09:01
@leonie12345

Recht so + viel Erfolg, bzw. unter Vorbehalt schon einmal herzlichen Glückwunsch!!! :-)

0

Ganz ruhig bleiben und abwarten.

Je nach dem wie groß das Unternehmen ist dauert so etwas ein wenig. Es kann sein, dass sie dir nun direkt einen Vertrag zukommen lassen, was natürlich einige Tage dauern kann, oder es ist bis jetzt einfach noch keiner dazu gekommen dir eine Rückmeldung zu geben.

So oder so ist es auf jeden Fall nicht als negativ zu werten. ;)

LG

Was möchtest Du wissen?