Appetitlosigkeit am Morgen, obwohl ich sonst immer frühstücke?

5 Antworten

Hast du irgendwas an deiner Ernährung geändert? Wenn dein Körper alle benötigten Vitamine hat, ist er entspannt und gibt keinen Impuls zum Essen.

Wenn du abends keine Kohlehydrate zu dir nimmst, bis du morgens auch nicht unterzuckert und der Hype auf sofortiges Essen fällt weg.

Meiner Meinung nach solltest du auf deinen Körper hören. Es ist gut seine "Antennen" zu haben und ein Gespür dafür, was der Körper im Moment braucht.

Du hast den ganzen Tag Zeit, noch was zu essen.

Eigentlich nicht, abgesehen davon, dass ich in letzter Zeit viel Süßes (Süßigkeiten, Schokolade, Kuchen, Eis) gegessen habe.

0

Wenn man spät abends etwas isst dann hat man morgens meist keinen Hunger. Oder du machst erst mal Duschen und Co. - vielleicht kommt dann der Hunger weil der Körper sich aufwärmt und die Säfte anfangen zu fliessen.

Ich würde mich nicht zwingen etwas zu essen ausser du bist Untergewichtig

Dein Körper weiß wenn er genug kalorien intus hat

Ist vielleicht den Temperaturen geschuldet!

Ist doch ganz normal oder nicht?

Was möchtest Du wissen?