Anzug der eigentlich zur Reinigung muss, auch mal selbst waschen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hmm schwierige Antwort, also ich selber wasch die Anzüge im Wollwaschgang, dabei werden sie auch nicht geschleudert sondern nur das Wasser abgesaugt, danach häng ich sie so nass wie sie aus der Maschine kommen gut auf und ziehe sie schon mal in Form und bisher hat es immer geklappt. Mir wurde mal gesagt, das sie in der Reinigung auch nichts anderes machen, danach hab ich es immer selber gemacht. Ob ich jetzt natürlich einen Anzug für 500 Euro aufwärts selber waschen würde, wohl auch eher nicht.

wenn du es selber wäscht das kannst du dir sparen und den anzug gleich weg schmeissen..1. würde es die ganzen einlagen lösen würde eingehen  -------und bügeln würdest du das nie hinbringen.waschen tust du mit wasser chemisch gereinigt wird mit einem lösungsmittel.könntest du im weiten sinn mit benzin vergleichen.ich weiss wovon ich spreche wir hatten früher eine chem. reinigung

Wenn du Anzüge und sogar Schurwolle zuhause wäschst kannst du den Anzug sofort weg schmeißen. Es würde eingehen.

Anzüge werden Chemich gereinigt und esist eine extra Lösemittel wo kein Wasser an den Anzug grauf kommt. Zuhause mit deiner Bügeleisen könntest du es nie richtig bügeln können da der Stoff glänzen wird.

3 Tage für eine Anzug zum abholen ist schon gutes abholtermin. Denn Reinigungsbetriebe müssen kleidungen fürs Chemiche Reinigung sammeln. Alleine kann man keine große Maschine nur für einen Anzug nicht an machen.

16€ ıst eine fähre preis für eine Reinigung. Unter 13€ würde ich sagen ist zu billig und würde raten nicht hinzubringen.

Wenn deine Anzug längerer Zeit gut erhalten möchtest dan musst du zur Reinigung. Ansonsten hasst du pech.

Ja, die Preise in der Reinigung sind sehr gepfeffert. Ich habe kürzlich alle unsere Mäntel kalt, im Wollwaschprogramm und mit einem hochwertigen Waschmittel (flüssig) gewaschen, es ist alles gut gegangen. allerdings waren sie nicht aus 100% Schurwolle, aber teilweise mit hohem Cashmereanteil, trotzdem ist es gut gegangen. Aber eben wirklich kalt, nicht auf 30 Grad.

Vielen Dank für Deine Antwort! Du hast recht, die Preise sind echt ganz schön gepfeffert. Ich denke ich werde es mal mit einem älteren Anzug ausprobieren.

0

lieber nicht, du würdest sie nie wieder so glatt gebügelt bekommen und sie laufen wahrschenlich ein, die PAssform leidet ganz sicher und das MAterial auch. Du kannst es ja bei einem alten "abgelegten" Anzug mal versuchen, aber die Aussicht auf ein gutes Ergebnis ist 0%

Danke Dir. Ich werde es dann doch wohl besser lassen...

0

Was möchtest Du wissen?