Anzeichen dafür das man Geister/dämon spürt

12 Antworten

Das sind keine Geister oder Dämonen. Die zeigen sich anders - und dann ganz deutlich, so daß du nicht fragen muß, ob da einer ist, sondern du WEISST dass da einer ist.

Deswegen: beruhig dich. Dieses Gefühl des Verfolgtseins kennt jeder und man kann sich da voll reinsteigern. Entspann dich einfach, und spontane Gänsehaut ist auch normal.

Es könnte schon sein, versuch doch mal mit ihnen zu reden (einfach nur reden, nicht mit Ouija-Board oder so). Wenn du irgendwelche Anzeichen für eine Antwort erhältst, z.B. klopfen an Türen, stark schwankende Raumtemperaturen usw., hast du wohl Geister/Dämonen in deinem Haus. Vor allem der Geruch nach Verwesung spricht für einen Dämon. Es gibt noch viele andere Anzeichen, du wirst es schon bemerken.

LG Hanni

Als erstes sollte man wohl mal anmerken, dass die Wahrscheinlichkeit etwa bei 1% liegt, dass übernatürliche Wesen tatsächlich hier auf der Erde existieren. Bei dem was sich die Menschen mit Geistern, Dämonen etc. ausgedacht hat, liegt die geschätzte Wahrscheinlichkeit wohl bei etwa 0,000000001%.

Was du beschreibst, sind die Anfänge einer Paranoia. Vielleicht sprichst du einfach mal mit einem qualifizierten Therapeuten darüber, besonders wenn dich diese eingebildeten Phänomene in deinem täglichen Leben behindern/stören.

meine eltern hatten damals Diese ouja oder so gemacht..

0
@jashnan

Ich hab den Film nicht gesehen, schätze aber mal du meinst das Zeug mit dem Brett und den Buchstaben, wo ein Haufen Leute im Kreis sitzen (weis nicht so genau wie das Brett heist).

Dazu gibt es eine ganz einfache Erklärung. Eine der Personen im Kreis bewegt seine Hand unterbewusst und die anderen Leute im Kreis machen dies unwillkürlich mit. So wandert der Stein von einem Buchstaben zum anderen und es entstehen irgendwelche Nachrichten. Wenn niemand das Brett anfassen würde, würde sich auch nichts bewegen :)

1

mein vater hatte das mit seinen Freunden gespielt und die geister gefragt wie seine frau hießen würde und der geist sagte den namen meiner mutter :p also manupuliert kann es net sein..

0
@jashnan

Wie gesagt die Leute bewegen unterbewusst als eine Art Gruppenbewegung den Stein, oder was auch immer da auf dem Brett liegt, das hat nichts mit Manipulation zu tun. Da sie sicherlich alle den Namen deiner Mutter gekannt haben, haben sie, ohne sich dessen bewusst zu sein, diesen Namen geschrieben.

Es gibt z.B. Paare die ein Codewort ausmachen, für den Fall das einer der Beiden stirbt. Es ist noch nie gelungen durch derartige Bretter, Wahrsager u.ä. Aktionen an denen der Partner nicht selbst beteiligt war, das Codewort herauszukriegen.

0

Was möchtest Du wissen?