Was habe ich für einen Hautausschlag?

Hilfe ich war schon mehrfach beim Arzt wegen eines nun schon mehrere Monate andauernden Hautausschlags. Es fing an mit einer etwa daumennagel großen geröteten stark juckenden Stelle auf der rechten Brust. Beim jucken bildeten sich kleine brennesselartige pusteln die auch blieben und mehrfach am Tag, jedoch nicht permanent, plötzlich zu jucken anfingen die gerötete Haut fühlte sich verhärtet an. Nach anfänglicher Behandlung mit einer Kortisonsalbe schien es besser zu werden und die brubbel verschwanden. Zurück blieb eine leicht purpurne Verfärbung an der Stelle. Der Ausschlag kam ein paar Tage später an der Stelle wo der BH Bügel an der Seite sitz, wieder und breitete sich nach unten ubd nach oben auf der Brust aus. Ein paar Tage später kam eine weitere Stelle auf dem linken Beckenknochen, dort wo der Tanga sitzt, hinzu. Der Arzt ist sich sicher, dass es ein Pilz ist und hst mich seit ca. 2 Monaten mit verschiedensten Pilzcremes und Emulsionen behabdelt. Zum Teil gab es Verbesserung jedoch tauchte der Ausschlag dann an andere Stelle wieder auf. Zurzeut hab ich am rechte und am linken Beckenknochen zwei stellen. Hinzu kommt dass sich sporadisch insbesondere auf meinen Beineb starker Juckreiz bildet. Besonders wenn ich Abebds meine Jeans und die Socken ausziehe juckt es ganz besonders dort wo die Streifen der Nähte auf dem Bein zu sehen sind. Auch hier bilden sich dann kleine Brennenssel bis Mückenstichgrosse Pusteln die aber nach eingen Stunden wieder verschwinden...einen Hautarzttermin bekomme ich frühestens im April war die Aussage der Sprechstundenhilfe...ich bin verzweifelt. Es nervt und kostet extrem viel Geld...ich bin übrigens weiblich 30 Jahre jung.

...zur Frage

Hi,

es kann eine Allergie sein, aber ein Pilz ist tatsächlich wahrscheinlicher. Wechsle mal das Waschmittel. Einige Waschmittel enthalten viel Füllmaterial (Plastik) und das kann zur verfälschten Dosierung führen. Ich nutze auch einen Bakterienabtötenden Waschmittelzusatz. Wichtig ist wirklich, dass man die Dosierungsanleitungen beachtet und nicht nach Gefühl dosiert... Klingt jetzt logisch, aber das vergisst man schnell.

Wenn du zu wenig Waschmittel nimmst kriegst du das Zeug aus den Klamotten auch nicht raus, an den Stellen wo Hautkontakt zu Klamotten enger ist, kann man leichter schwitzen. Schweiß= feucht= super für den Hautpilz.

Es gibt verschiedene Antimykotika, diese probiert man am Besten aus. Der Arzt könnte auch eine Pilzkultur anlegen, die Art genau bestimmen etc, aber das dauert gefühlt ewig und die meisten verschreiben deshalb erstmal irgendwas.

Gängig ist Kortison, das mildert aber nur den Juckreiz und die Schwellung. Man nimmt meistens Clotrimazol als Wirkstoff gegenden Pilz, das hilft in vielen Fällen schon. Ich musste aber auch 4 verschiedene Wirkstoffe testen, bis es bei mir half.

Auch mit der Salbe darf man nicht zu früh aufhören, auch nachdem man nix mehr sieht ruhig noch 1 Woche weiter behandeln. Wo es geht, atmungsaktive Kleidung tragen, Schwitzstellen vermeiden. Du hast Glück, dass es Winter ist, im Sommer ist das schwerer ;)

Zuckerärmere Ernährung unterstützt den Heilungsprozess. Ich wünsche Dir viel Erfolg!!

...zur Antwort

Vögeln ohne eindeutige Beziehung... macht nur Probleme. Die hast Du jetzt. Lass den mal und such dir einen, mit dem Du alleine zusammen sein kannst. Und schlafe erst dann mit dem Neuen, sonst wird das nie was.

Der Typ hier nimmt alles, was er kriegen kann und erst recht eine wie dich, die anscheinend leicht zu haben ist.

...zur Antwort

Warum willst du es mit keinem von Beiden versauen? Irgendwann muss man sich doch sowieso entscheiden, sonst bist du ´ne Bitch.

...zur Antwort

Nix mehr tun. Es ist vielleicht nur ein eingewachsenes Haar oder eine leicht entzündete Haarwurzel, das muss heilen. Wenn es wieder dick wird (nicht der Penis, nur der Pickel 😅) dann zum Hautarzt.

...zur Antwort

Der Lolli besteht hauptsächlich aus Zucker. Die Bananenschale ist leicht feucht. Der Zucker löst sich in der Feuchtigkeit der Bananenschale auf und „schmilzt“ daher scheinbar. Wenn du die Bananenschale jetzt probierst, schmeckt sie süß 😜

...zur Antwort

Haare wachsen auch wieder...

...zur Antwort

Ist das ganz sicher der richtige endgültige Preis und ohne Erbpacht?

...zur Antwort

Es gibt tatsächlich auch „Schönheitsoperationen“ für den Intimbereich. Dunkellila Schamlippen kann man sogar bleachen lassen, heutzutage ist alles möglich.

Du bist nicht alleine mit diesem Problem und es lässt sich lösen.

Eventuell ist sogar die Krankenkasse aufgrund der Vorgeschichte bereit, etwas zuzuzahlen. Damit würde ich zwar nicht rechnen, aber zu fragen schadet ja nicht. Evtl bekommst Du hier auch Ansprechpartner in Deiner Nähe.

...zur Antwort

Das Finanzamt braucht keine Belege mehr, du musst sie nur bereithalten und auf Nachfrage zeigen können.

Die Form ist egal, es macht aber Sinn, sie zu sortieren. Aufgeklebt mit Summierungsbon hat ein Prüfer es natürlich leicht.

Verschiedene Belege in einer Klarsichtfolie müssen rausgefummelt werden, liegen dann lose rum und kommen durcheinander. Das würde mich -anstelle des Prüfers- schon sehr nerven...

...zur Antwort

AEs gibt viele Banken die keine Gebühren verlangen. Meist ist das jedoch an Bedingungen gebunden, wie z.b. ein monatlicher Gehaltseingang in Mindesthöhe von z.B. 1500€. Das macht die DKB, Ing DiBa, Sparkasse...

Mir ist nur die PSD bekannt, welche keine Auflagen dabei macht und ein kostenfreies Girokonto anbietet. Wir haben bisher auch nur gute Erfahrungen gemacht.

...zur Antwort

Gar nicht. Sorry, aber bei dem vielen hin und her soll er froh sein, dass er nicht rausfliegt. Er muss zu seiner Entscheidung stehen. Dann überlegt er nächstes mal vielleicht vorher.

Auch das gehört zum Erwachsensein: Verantwortung für Entscheidungen übernehmen- erst Recht, wenn es eigene Entscheidungen sind.

...zur Antwort

Vielleicht ist Luft in der Heizung. Die Heizung kann man entlüften, da gibt es so spezielle Schlüssel im Baumarkt zu kaufen. Oder man nimmt eine Zange, hier muss man sich etwas geschickter anstellen. Am Besten schaust Du bei Youtube wie das geht https://youtu.be/W5JZnNc5Riw

...zur Antwort

Da hilft nur, so lange nach einem anderren Arzt suchen bis Du jemanden findest, der Dir zuhört. Suche einen Neurologen oder Psychiater auf. Zur Not bei der Krankenkasse nach Unterstützung fragen oder im Krankenhaus vorstellig werden. Ruf vorher an, damit Du im richtigen KKH mit entsprechenden Spezialisten landest.

Ergänzend kann auch ein Psychotherapeut aufgesucht werden, der verschreibt jedoch keineTabletten. Der Psychotherapeut kann helfen, der Ursache für die Schlafstörung auf den Grund zu gehen.

Bitte keine Selbstversuche mehr mit Tabletten durchführen. Die Beratung in der Apotheke darf, gerade in Deinem Fall, nicht den Gang zum Arzt ersetzen. Es hat einen Grund das Medizin=Arzt und Pharmazeut =Apotheker zwei unterschiedliche Studiengänge sind.

Ich wünsche Dir alles Gute!

...zur Antwort

Weiße Folie oder Platten sind bei weitem teurer als die Decke einfach auf dem Holz zu streichen. Brauchst dafür Holzfarbe, Pinsel, Abdeckfolie und ne Leiter.

Die Folie wird immer blöd aussehen, da du so breite Folie nicht bekommst- oder nur auf Anfertigung für sehr viel Geld. Es gibt Blasen, nach einer gewissen Zeit zieht die sich auch zusammen und es kann sich der Kleber lösen, so dass im schlimmsten Fall alles abfällt.

Platten davorschrauben... Vergleiche den Preis selbst. Ist, glaube ich, dass die teuerste Lösung.

Wenn Du vorher die Holzpaneele abmachen möchtest ist das Deine Zeit, die kostet nix. Wenn das Deckenholz ab ist, ist manchmal schon eine weiße Wand drunter... Hierfür bräuchte man dann etwas andere Farbe, aber es könnte die günstigste Lösung sein. Entsorgung der Deckenplatten nicht vergessen, je nach Wohnort ist das kostenpflichtig.

Viel Erfolg!

...zur Antwort

Sorry, aber sei froh, dass du einen job hast. Mit 630€ kann man schon was anfangen, sofern man sich einschränken kann. Lehrjahre sind keine Herrenjahre.

...zur Antwort

Könnte Nagelpilz sein. Geh mal zur Apotheke damit, das erkennen die auch und man gleich was dagegen machen.

...zur Antwort

Einen Schwangerschaftstest bekommt man sogar beim DM oder Rossmann. Der hilft mehr als 1000 Worte es hier können.

Wenn ihr verhütet - und alles richtig gemacht- habt ist es unwahrscheinlich, dass du schwanger bist. Aber aufgeregt bist du offensichtlich sehr. Wenn es dich zu sehr stresst im ungewissen zu sein kannst du auch zur Notdienstapotheke gehen und den Test gleich holen.

...zur Antwort