Anti-Statik-Matte verwenden/anschliesen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

> eine Krokodilklemme an der Steckdose anschließen

ist eine Möglichkeit.

> aber wo genau weiß ich nicht

Dann lässt Du besser die Finger von dieser Möglichkeit!

Die Matte muss über einen 1 MOhm-Widerstand mit Erdpotential verbunden werden. Erdpotential gibt es (außer am Schutzleiter in der Steckdose) an Wasserleitungen und Heizkörpern. Deren Zu- und Ableitungen haben meist unlackierte Teile, an die kannst Du eine Krokodilklemme anschließen.

Wenn Dein Arbeitstisch nicht direkt am Heizkörper steht, brauchst Du noch eine zwei Meter lange Messleitung mit Bananensteckern plus Klemmen. Sowas braucht man als Bastler ohnehin, ebenso ein Multimeter.

Mit dem Multimeter kannst Du auch gleich prüfen, ob in der zur Erdungsmatte mitgelieferten Erdungsleitung der Widerstand schon integriert ist.

Zwei Widerstände (zusammen 2 MOhm) schaden nicht. Kein Widerstand (also mit nahezu 0 Ohm geerdet) erhöht die Gefahr für Deine Gesundheit.

Der Sinn der Matte ist weniger die Erdung des Geräts, sondern Deine Erdung: Bevor Du Computerteile in die Finger nimmst, solltest Du einige Sekunden lang Kontakt zur Erdungsmatte gehabt haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So viel Aufwand brauchst du nicht machen eigentlich^^ es reicht auch an die  nackte Heizung zu fassen zum erden ...passieren tut heutzutage eh kaum noch was zumindest bei mir bis jetzt :)

Dafür sind die Komponenten viel zu ausgearbeitet wenn man es weiß und entsprechend vorsichtig ist reicht das :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf eine Antistatikmatte stellt man sich einfach drauf. Nix mit Klemme an die Steckdose und ähnlicher Humbug.

Wenn du sicher einen Computer zusammenschrauben willst, erdest du dich einmal vorher, indem du kurz an die Heizung fasst. Und fertig.

Und natürlich keine nassen Schuhe auf Teppich tragen beim Basteln ... damit lädst du dich prima wieder auf :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?