Anschwellung durch Testosteron Injektion?

4 Antworten

Ob und wie ein Zusammenhang besteht kann man als Laie wohl nicht sagen, besonders nicht übers Internet.

Geh bitte zum Arzt, normal ist das nicht.

Nach einem Tag war die Schwellung schon fast weg. Habe gehört, dass das normal ist und auch öfters passiert, nachdem man eine Spritze bekommen hat.

Also es sollte sich nicht aufschwellen oder so

geh am besten zum Arzt

Also irgendwie beim Einstichsloch ist alles super und vorhin tat auch nichts weh, nur irgendwie in der Nähe des Knies tuts beim Anwinkeln weh. Könnte das vielleicht einfach am Muskel liegen in den gespritzt wurde?

0
@ImBatman2410

Wenn es nur ein wenig weh tut und ziemlich normal aussieht dann sollte es nichts schlimmes sein

0
@ImBatman2410

Ich würde trotzdem zum Arzt gehen, da wenn es doch was schlimmes ist, behandelt werden kann. Wenn es nichts ist, hast du zumindest eine gute Gewissheit.

0

Transgender,Genderfluid,...?

Okay, wenn du meine vorherigen fragen bezüglich diesem oder ähnlichen Thema kennst, scheiß drauf. Ich bin 14 Jahre alt, in der Pubertät das heißt Stimmungsschwunkungen u.s.w. Es geht schon seit Monaten so das ich mich nicht mehr in meinem Körper wohlfühle, eventuell leide ich unter Depressionen das weiß ich aber nicht und ist vermutlich auch nicht der Fall. Also alles hat angefangen da war ich vielleicht um die sechs Jahre alt. Im Ferienlager hat mich ein Junge gefragt warum ich so aussehe wie ein Junge und ich habe geantwortet "Weil ich einer sein möchte." Danach lief soweit ich mich erinnern kann so dass ich ohne Probleme Kleider tragen konnte,aber lieber mit Breakdance als mit Balett angefangen habe. Ich war nie ein typisches Mädchen, aber auch kein typischer Junge. Ich habe mich angefangen für Computer zu interessieren, habe angefangen Basketball und Freizeitlich Fußball und Tischtennis zu spielen. Computerspiele haben mich mehr gereizt als irgendwelche anderen Sachen die andere Mädchen in meinem alter machten/machen .Jetzt ist es immer noch so mit meinem interessen, so das ich mich wie ein junge kleide,mir die Haare unbedingt kurzschneiden möchte, ich binde mir die Brust ab u.s.w. ( noch mal kurz, die eben aufgezählten Merkmale sind etwas sehr Klischee haftig und ich möchte mich dafür entschuldigen, aber es war in den Erlebnissen halt wirklich so) Wenn mich jemand vor die Wahl zwischen Mädchen und Junge stellen würde, würde ich Junge sagen. Ich hätte lieber männliche Freunde als weibliche. und mein Problem an der ganzen Sache ist das ich immer so eine Stimme im Kopf habe die mir sagt ich mache das nur für Aufmerksamkeit und ich wolle mich eh nur eine Beziehung mit einem Jungen/Mädchen haben will. Mich macht das fertig weil ich mich auch nicht immer so benehme als wäre ich männlich. Ich weiß ich bin in einer Findungs-Phase, aber ein kleiner Anhaltspunkt wäre ganz hifreich.

Sorry das ich so lange schreibe. Ignorier einfach die Rechtschreibung. Danke fürs zuhören

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?