Anruf von Jugendamt?

4 Antworten

Sie wollen es bestimmt nicht wegnehmen. Sie machen sich Sorgen um dich. Wenn die Mutter geschlagen wurde, ist es auch gleichzeitig gefährlich für das Kind. Wahrscheinlich haben deine Nachbarn vermutet, dass dein Sohn mit in der Wohnung war, als es zur Gewalt kam. Sie werden sich nur Sorgen machen und werden die Situation wissen wollen, um euch zu schützen! Sie wollen dir mit Sicherheit nur helfen, lass dich einfach auf das Gespräch ein. Jugendamt heißt nicht gleich Kind weg🙈

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Das Jugendamt wird dir Hilfe anbieten, nachdem du befragt worden bist, wie es dir und deinem Sohn ergangen ist. Dein kleiner Sohn hat ja sicher eine Menge Streit erlebt. Und dir? ... dir geht es ja auch nicht gerade gut. Man wird dich fragen, wie es jetzt nach deine Vorstellung weitergehen könnte.

Deinen Sohn können sie dir nicht einfach wegnehmen, dazu müsste ein Familienrichter nach einer Verhandlung eine Entscheidung fällen. Dein Problem ist ja der aggressive Lebensgefährte. Nun wird mit dir überlegt, wie dein Sohn und du unterstützt werden können, welche Hilfe eventuell das Jugendamt anbieten kann.

Lass es mich mal so sagen. Wenn die den Eindruck gewinnen, dass du im Zweifelsfall nicht gewillt bist, deinen Sohn vor deinem Partner zu schützen, indem du dich notfalls von ihm trennst, werden sie das tun und das kann ich dann nur begrüßen. :-)

Wenn du allerdings bereit bist, Hilfe anzunehmen, musst du dir keine Sorgen machen.

Uff.. Nein sie werden ihn nicht wegnehmen, solange er nicht in ein Haus wo gewalt stattfindet zurückkehrt. Die werden warscheinlich nur ein paar Fragen stellen und hilfe anbieten bei Wohnungssuche ect.

Was möchtest Du wissen?