Anonyme Anrufe, kann ich sie kostenlos von meinem Anbieter erfahren?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo LAGS18,

wie tactless schon geschrieben hat, ist es nur über eine sogenannte (kostenpflichgie) Fangschaltung möglich, Dir Auskunft über Anrufer mit unterdrückter Rufnummer zu geben.

Du kannst jedoch einfach und kostenfrei das (kostenfreie) Feature ACR (Anonymous Call Rejection) aktivieren lassen, dann bekommt jeder Anreufer mit unterdrückter Rufnummer die Mitteilung (auf Deutsch und Englisch), dass Du solche Anrufe nicht annimmst und bitte die Rufnummernübertragung aktiviert werden soll.

Gruß,

Lars

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Einzelverbindungsnachweis werden nur die abgehenden Gespräche gespeichert. Und nur darauf kann die Hotline zugreifen, also kann man dir eingehende Anrufe oder SMS nicht nennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

o2 bietet eine Fangschaltung zum Preis von 199,99 EUR/ Woche (Mobilfunk und DSL)
Wenn man eine Fangschaltung einrichten lassen möchte, dann muss man dies schriftlich bei folgender Adresse beantragen.

Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
Georg-Brauchle-Ring 23-25
80992 München
oder per Fax: 089 / 2442 1761

http://www.stalking-justiz.de/handlungsmoglichkeiten-fur-betroffene/moeglichkeiten-verschiedenster-telefonanbieter-gegen-stalking/#o2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube dafür brauchst du einen guten Grund. Kosten sollte das nichts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur in bestimmten Fällen, darf man erfahren wer anruft. Nimm die Anrufe nicht entgegen und fertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?