Angst vor dem Auto fahren nach langer Zeit Automatik?

13 Antworten

Parkplatz suchen und üben.

Ich kenne viele Leute, die genau dein Problem haben. Sorry für das Direkte: Jeder von denen hat niemals wirklich das Schalten gelernt.

Durch die Prüfung sind alle gekommen, irgendwie. Aber alle haben das Schalten gehasst-bis sie es mal richtig konnten.

Was du sagst, ist nämlich völliger Unsinn. Mit einem Schaltgetriebe hast du deutlich mehr Kontrolle.

Ein Alltägliches Beispiel:

Kurve vereist. Dein Auto beginnt zu Untersteuern.

Automatik: Du gehst vom Gas-> Motorbremse-> Bei Frontgetriebenen Fahrzeugen, was die meisten ja sind-wird die Situation dadurch noch verschlimmert. Auf dem Gas bleiben kannst du auch nicht, das verschlimmert die Situation noch mehr.

Manuell: Du Kuppelst aus. Dadurch können die Vorderreifen 100% Seitenführungskräfte aufbauen-und müssen nicht einige Prozent auf auf die Bremsleistung des Motors verschwenden.

Bei Automatik-Getrieben hast du keine Kontrolle über die Gangwahl. Dadurch hast du weniger Kontrolle, nicht mehr.

Du hast es einfach nie richtig gelernt.

Deshalb: Großen Parkplatz suchen und einige Stunden anfahren üben. Da hast du keinen Druck, da hast du keine Hindernisse. Dann klappt das auch irgendwann.

LG

Bitte, geh in die nächste Fahrschule und nimm dir ein paar Fahrstunden. Frag nach ob das vielleicht sogar mit eurem Auto geht. Es ist zu deiner eigenen Sicherheit und kommt billiger als Beulen im Auto.

Grundsätzlich ist es auch so, dass du einfach viel mehr Fahrpraxis brauchst. So lange du über schalten und kuppeln nachdenken musst brauchst du einfach noch Übung und das solltest, wenn möglich, auf einem Verkehrsübungsplatz machen und dann erst auf öffentlichen Straßen.

Der Führerschein alleine sagt halt nicht aus, dass man fahren kann und schon gar nicht, dass man Praxis hat.

Das dauert ein wenig, dann bekommt man Gefühl für Kupplung und Gas. Wenn man direkt nach der Fahrschule nur Automatik fährt, kann das schnell passieren, dass man das wieder verlernt. Nimm dir einfach mal eine Stunde Zeit und üb auf nem leeren Parkplatz Anfahren. Einfach Anfahren, abbremsen und wieder anfahren. Dann lernst du das ganz schnell.

in Ruhe üben, üben, üben bis der Gangwechsel automatisch geht, Automatik ist natürlich besser, aber du hast leider jetzt eine Schalter

Hallo Kim,

grundsätzlich ist es möglich, sich wieder umzugewöhnen, am Anfang ist es natürlich anstrengend. 

Allerdings haßt Du Autos mit Schaltgetriebe, und das macht es nicht einfacher. Ich bin nach zwanzig Jahren Schaltgetriebe auf Automatik umgestiegen, und möchte es nicht mehr missen.

Deshalb verstehe ich nicht, daß Du dem Kauf dieses Wagens zugestimmt hast, wenn Du ihn auch nützen willst oder mußt. 

Ich würde versuchen, das Auto beim Händler gegen ein Modell mit Automatik umzutauschen. Auch wenn es zusätzlich Geld kostet, aber Du sollst Dich wohl beim Autofahren fühlen und das ist mehr wert als die zusätzlichen Kosten.

Alles Gute,

Giwalato 

Was möchtest Du wissen?