Angst vor dem Ausziehen (in eine eigene Wohnung)

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn du dich zuhause wohl fühlst, deinen Freiraum hast, deine Freunde dich besuchen kommen und du dich mit deinen Eltern gut verstehst - wo ist das Problem?Es sei denn, deine Eltern wollen dich "los" werden.

Ich bin ein Verfechter vom Generationenwohnen und finde es toll, wenn alle unter einem Dach wohnen.

mein umfeld zwingt mich mehr oder weniger dazu "wie du wohnst noch zu hause?"

0
@DelfinaLouisa

Dann sag doch einfach du wohnst in einer Wohngemeinschaft WG...(Meine Mutter wohnt mit ihrer Mutter und Schwestern in einer Wohnung. Sie nennen es Wohngemeinschaft...jede hat ihr Zimmer und ist glücklich ... und was andere reden.. Lass die Leute reden... Du musst dich wohl fühlen...nicht was die andern dazu sagen.

1
@Sandysky79

Dein Umfeld "zwingt" dich? Wo gibt es denn so was.

Hast du so wenig Selbstbewusstsein? Es sollte dir doch vollkommen egal sein was andere meinen. Es gibt so viele junge Leute, die Ärger mit ihren Eltern haben, freu dich, dass es bei dir anders ist und....so gut wie zuhause bei Muttern wirst du es nie mehr haben.

1
@guterwolf

dann lest mal die Antwort ohne Dh.. sowas kann ich mir von FREMDEN hier anhören..

0

über die angst muss du drüber steigen - sonst lebst du das leben deiner eltern, aber nicht deines. sieh es mal so: deine eltern haben sich gegenseitig, sie sind also nicht alleine. deine eltern haben selbst irgendwann den schritt getan, bei den eigenen eltern auszuziehen - also hast du genauso gut das recht dazu.

Vielleicht ist es auch zu schön im Hotel Mama.Frag doch mal ob du immer zum Essen kommen kannst, und die dreckige Wäsche mitbringen kannst. Vielleicht zahlen deine Eltern dir ja auch noch eine Putzfrau?

du denkst wohl das man nur weil man zu hause wohnt faul ist und nix macht kann das sein??? Ist aber nicht so.

0

Mit 16 von zu Hause weg, trotz Schule?

Ich muss von zu Hause weg. Fragt nicht, warum oder ob ich es mir nicht nochmal überlegen will, ich muss einfach weg! Ich bin 16 Jahre und will auch mein Abitur machen, nur weiß ich nicht, ob ich weiterhin das alles machen kann, wenn ich ausziehe? Ich würde am liebsten in eine eigene Wohnung ziehen, aber dafür müsste ich mich beim Jugendamt melden, oder? Und davor habe ich Angst... Ich will eigentlich auch nicht in betreutes Wohnen oder sowas. Wie soll ich das alles anstellen? Und wie finanziere ich das?

...zur Frage

Eigene Wohnung bekommen mit unter 25..seelische Probleme etc

Hallo,

ich bin 22 Jahre alt und lebe bei meinen Großeltern. Ich pflegte mich um sie für ca 1 Jahr,jetzt ist mein Onkel da der sich hier wieder durch schlaucht. Unser verhältnis ist nicht gut,er hat sich viel geleistet. Er hat meine Großeltern oft betrogen und sie haben ihm vergeben. Ich bin so schon depressiv und leide unter sozialphobie,ich halte es hier nicht länger aus. Habe keine Ausbildung und will ausziehen..meinen Schulabschluss aufbessern und Therapie machen usw. Habe ich anrecht auf Unterhalt oder sonstige Beihilfen damit ich auf eigenen Beinen stehen kann?Ich halte es hier nicht aus.

...zur Frage

Kann man mit 16 von zu Hause ausziehen?

Ich bin jzt 15 und wollte fragen ob ich wenn ich nächstes Jahr 16 werde, dann von zu Hause ausziehen darf, da ich kein gutes Verhältnis zu meinen Eltern habe und sie wollen mich sowieso in ein Heim stecken. Ich verdiene allerdings kein Geld da ich auf dem Gymnasium bin und vorhabe bin zur 12. Klasse zur Schule zu gehen. Ich würde bei meinem Freund einziehen, der auch noch bei seinem dad wohnt. Wenn das nicht geht, kann ich ja auch warten bis er 18 ist, also in 2 Jahren und dann in seine eigene Wohnung mit ihm ziehen. Wenn das nicht geht was hätte ich dann für Möglichkeiten?

...zur Frage

Mit 16 in eine eigene Wohnung/ muss man etwas beachten?

Falls ich eine Ausbildung bekomme, würde ich ausziehen. Muss man irgendwas dabei beachten?

...zur Frage

Zu Hause ausziehen mit 16, Einverständniserklärung der Eltern? Wie?

Moin! Ich bin 16 Jahre alt und kurz davor mit einem Kumpel in eine eigene Wohnung zu ziehen (Ausbildung etc.). Meine Eltern sind damit vollkommen einverstanden. Meine Frage ist jetzt aber: gibt es da auch "Muttizettel"? Ich meine, wie meine Eltern z.B. damit einverstanden sind dass ich in die Disco gehe, gibt es da auch etwas das ich mir ausdrucken kann und sie unterschreiben, dass sie damit einverstanden sind dass ich als minderjährige mit in einem Mietvertrag stehe?

Danke im Vorraus, freue mich über jede Hilfe! Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?