Angebratenes Hackfleisch wie lange im Kühlschrank haltbar?

13 Antworten

Wenn das Fleisch richtig durchgebraten war spricht nix dagegen, mach vorher den Riech- und Geschmackstest. Wenn du das Gefühl hast es ist nicht mehr so gut dann entsorge es

Also ich bin der Meinung, dass du das Hackfleich sicher noch mindestens zwei Tage nach dem anbgraten verzehren kannst. Aber es sollte wirklich im Kühlscharnk aufebwahrt werden. Kannst du einen säuelichen Geschack ausmachen, dann verzichte lieber darauf und werfe das Hackfeich weg. Bei Hackfleich muss man eben immer etwas kritischer sein.

Das Haltbarkeitsdatum bezieht sich immer auf das rohe Fleisch. Wenn du es am Verfallstag durchgarst, kannst du es auch drei Tage später noch ohne Bedenken genießen.

Bolognesesoße ist im Kühlschrank Tagelang haltbar, weil das Hack nicht nur angebraten, sondern auch noch gekocht wurde. Ich habe mal drei Tage lang von meiner Hackfleischsoße gegessen und die war nie im Kühlschrank (bitte nicht nachmachen). Sie wurde aber auch öfter bis zum Siedepunkt aufgewärmt.

Ja, denke schon. Notfalls kannst du es auch in den Gefrierschrank tun und vor dem gebrauch aftauen, dann bleibt es ganz sicher frisch.

Guten Appetit! Völlig problemlos, wenn es durchgehend kühl, also im Kühlschrank lag!

Was möchtest Du wissen?