An den Papst einen Brief schreiben

6 Antworten

Der Papst erhält etwa einen Waschkorb voll Post pro Tag. Du kannst dir natürlich vorstellen, dass er nicht jeden einzelnen Brief selbst lesen kann. Dafür hat er sein Personal. Du kannst aber natürlich auch auf Deutsch schreiben. Der Papst kann Deutsch, aber wahrscheinlich nicht seine Sekretäre.  Im Vatikan gibt es aber gute Übersetzer. Schlimmstenfalls kann ja sein Vorgänger einspringen.

Warum ?

Meine Denkweise geht in Richtung "Gottes Reich" (Joh.14,6; Röm.6,23).

Er vertritt meines Erachtens die "falsche Seite" (2.Kor.11,14; Offb.17,1-6).

Woher ich das weiß:
Recherche

Guck dir diese Seite an:

http://de.wikihow.com/Den-Papst-ansprechen

Da wird dir alles erklärt.

Auch wenn einige meinen, es bringe nichts, dem Papst zu schreiben, kann es durchaus vorkommen, dass man eine Antwort bekommt, wenn auch nicht innerhalb einer Woche (Es kommen ja noch mehr Leute auf den Gedanken, die Kirche hat 1,2 Milliarden Mitglieder...!).

Entweder erhältst du einen Standard-Text als Antwort, ein Kurienbischof oder Sekretär meldet sich bei dir, oder eben, dem Gewinn einer Lotterie gleich, Franziskus antwortet dir persönlich.

Ich wünsche dir viel Erfolg!

Was möchtest Du wissen?