An berufliches Gymnasium wechseln möglich?

4 Antworten

Du brauchst die Versetzung.

PS: Du hättest beim G8-Gymnasium auch schon von der 9. in die 11. des BG wechseln können.. Vielleicht kannst du das mit dem Versetzungszeugnis der 9. Klasse in die 10. auch wenn du jetzt sitzen bleibst.

Soviel ich weiß, sind die Aufnahmezusagen, die gleich nach der Anmeldung verschickt werden nur vorläufig, das heißt vorbehaltlich du schaffst die Versetzung bzw. den geforderten Notendurchschnitt. die endgültige Aufnahme erfolgt mit dem Jahreszeugnis im Sommer.

Ja, bekomme im Sommer nochmal Bescheid aber bei den Aufnahmebedingungen steht eben, dass Gymnasiasten die G8 haben, das Versetzungszeugnis in die Klasse 10 haben müssen und das habe ich ja bereits, das ist das was mich unsicher macht.

0

Bei einer Versetzung nach Q1 tritt bei einem Wechsel das Problem auf, dass Dir Kenntnisse von beruflichen Fächern aus EF, welche nur das Berufgymnasium vermittelt, einfach fehlen und Du deshalb bei einem Wechsel evtl. wiederholen müsstest.

Bei Nichtversetzung nach Q1 kannst Du natürlich EF auch auf dem Berufsgymnasium wiederholen und das Problem hat sich erledigt.

Massgeblich ist aber immer die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe. Diese erreicht ein Gymnasiast immer durch einfache Versetzung nach EF.

Bitte beachte, die begrenzte Höchstverweildauer von 4 Jahren an den gymnasialen Oberstufen.

Kann man nach der 11. Klasse ins Berufliches Gymnasium wechseln?

Kann man nach der 11 Klasse ins Berufliches Gymnasium wechseln, wobei man von der 11. Klasse beginnt, also man wiederholt die 11 Klasse? Alle Informationen sind hilfreich! :-)

P.s.: ich möchte die allgemeine Abitur machen um Medizin zu studieren, und ich ziehe von Kroatien nach Deutschland um (BW).

...zur Frage

Berufliches Gymnasium - Fachrichtung wechseln?

Hallo, ich besuche zur zeit die 11. Klasse eines beruflichen Gymnasiums mit der Fachrichtung Informations- und Kommunikationstechnologie. Doch leider muss ich jetzt nach einem halben Jahr feststellen das mir diese Fachrichtung nicht sonderlich gefällt. Meine frage ist nun ob ich ohne weiters meine Fachrichtung wechseln kann, sprich z.b. in Sozialpädagogik. Ich würde natürlich dieses Jahr noch beenden. Würde ich dann ein Jahr "verlieren" und müsste wieder von vorne anfangen, oder kann ich einfach wechseln und die restlichen 2 Jahre eine andere Fachrichtung weiter machen? Danke im Vorraus.

...zur Frage

Wechsel von Gymnasium auf berufliches Gymnasium

Ich bin jetzt in der 9 klasse eines Gymnasiums und habe mir überlegt nach diesem jahr auf ein berufliches Gymnasium zu wechseln. Welchen Notendurchschnitt brauch ich da und ist es schwer auf der anderen schule mitzukommen ( ich bin ein durchschnittlicher schüler)?

...zur Frage

Von dem allgemeinen Abitur zu einen Berufliches Gymnasium wechseln 11-12)?

Hey! Kann ich von dem normalen Abitur (10 Klasse ) zu einen Berufliches Gymnasium ohne schwerpunkt wechseln? Also das ich die 10. Klasse auf Gymnasium und dann in der Q1 auf einem Berufliches Gymnasium wechseln ?

Wohne in Bremen

...zur Frage

Ist es möglich nach der 11. Klasse eines Gymnasiums(G8) auf ein berufliches Gymnasium zu wechseln....?

Hei:)

Ich brauche unbedingt euren Rat! Meine Tochter besucht die 11 Klasse eines Gymnasiums(G8).... ist es noch möglich auf ein berufliches Gymnasium zu wechseln? iCH HABE NÄMLICH GELESEN, DASS DIES ZUM PROBLEM WERDEN KANN.. Kennt sich hier jemand damit aus, oder hat ähnliche Fälle erlebt?

...zur Frage

Ist ein Schulwechsel sinnvoll, wenn ich in die Oberstufe komme?

Ich komme jetzt in die neunte Klasse und gehe auf ein Gymnasium.Und ich würde gerne die Schule wechseln wenn ich in die zehnte komme, da ich dann in der Oberstufe bin (G8).Nur ich bin mir nicht sicher ob das eine gute Idee ist, sondern nur ein Reinfall.Es kann ja sein, da ich durch das andere Lernverhalten der neuen Schule nicht mitkomme und dann komplett abkacke.Meiner Schwester ist ähnliches passiert. Sie ist von Gymnasium zu Gymnasium und kam dann nicht mehr mit.

Ist es ein Risiko wenn ich wechsel?

Hoffe ihr habt Erafhrungen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?