An alle Frauen: Mögt ihr es Single zu sein?

Und wieso richtet sich die frage nur an Frauen? Fühle mich gerade diskriminiert!

Das ist deine Entscheidung

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bin glücklicher Single, in einer gut laufenden Beziehung bin ich aber auch glücklich.

Mir ist es daher nicht groß wichtig, ob ich Single bin oder nicht. Wenn ich jemandem liebe und er mich auch ist das gut, wenn nicht aber auch kein Problem. Natürlich ist es unterschiedlich und stellt einen vor andere Probleme und Herausforderungen, aber beides hat Vor- und Nachteile, die meiner Meinung nach recht ausgeglichen sind.

Ja ich liebe es Single zu sein.Is nicht so kompliziert alles.Außerdem hat es auch Vorteile wenn man nicht gebunden is.Frau kann wann sie will und mir wem sie will Spaß haben ohne auf den Partner zu achten.Abwechslung finde ich persönlich sehr vorteilhaft und interessant.Gefällt dir ein Kerl,hab Spaß mi ihm ohne ein,oh ich bin gebunden.

Eure Kerstin Striebeck

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ja!!! Man hört ja hier und anderswo nur von Ärger und Verdruss in Bezug zu Beziehungen.😉 Das brauche ich gerade nicht und deshalb bin ich ganz zufrieden und entspannt.

Wenn ich Single bin, bin ich glücklicher Single.

Wenn ich fest vergeben bin, bin ich glücklich fest vergeben.

Es gibt immer Vor- und Nachteile auf beiden Seiten, aber ich finde beides gut :)

Als Single war es mir egal, Single zu sein. Ich fand es nicht schön, aber auch nicht schlimm. War einfach so. Ich finde es aber schöner, in festen Händen zu sein, das fühlt sich schöner an. :D

Was möchtest Du wissen?