Ampel gleichzeitig Grün für Fussgänger und Autofahrer

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

als linksabbieger hast du es extrem an vorsicht mangeln lassen.

ob was hinterher kommt, hängt davon ab, ob sie deine nummer gemerkt haben und anzeige erstatten.

kann also sein - muß aber nicht (viele belassen es bei wüstem schimpfen). sei mal guter hoffnung, daß sie zu letzteren gehören.

25

ich habe selbst als fussgänger erlebt wie einer mit voll kanne abgebogen ist, obwohl ich grün hatte, seitdem warte ich immer paar sekunden an der ampel, bevor ich los gehe.

0
46
@rossa123

na dann weißt du doch zumindest wie man sich fühlt, wenn rücksichtslose kraftfahrer ihr blechkleid einsetzen.

0

wenn niemand dabei verletzt wurde, kann es eigentlich keine Anzeige geben. Aber künftig solltest du in solcher Situation noch vorsichtiger sein. Grundsätzlich beim Abbiegen heisst es erstmal - wenn nicht die Ampeln sowieso extra geschaltet sind - Geradeaus-Verkehr hat Vorrang vor dem Abbiegen, egal, ob links oder rechts abbiegen.

25

...das ist ne blöde Kreuzung ich fahre eher selten dadurch und vergesse immer das das der Geradeaus-Verkehr rote Ampel hat, deswegen überquere bzw. biege ich immer mit vorsicht ab

0

Die Fußgängerampel wird im Normalfall erst grün geschaltet, wenn die Autoampel bereits auf rot steht und niemals gleichzeitig oder gar überlappend. Sicher, dass sie grün hatten? Und sicher, dass du grün hattest? Sonst war das nämlich eine Fehlschaltung und darüber sollte man die Stadt informieren, damit das in Zukunft nicht häufiger vorkommt, denn das ist lebensgefährlich. Zu der Anzeige: Einerseits würdest du es schwer haben, einen Beweis zu erbringen, dass du grün hattest, andererseits würde es ihnen auch schwer fallen zu beweisen, dass die Situation dort überhaupt geschehen ist. Da niemand verletzt wurde oder sonstwas, wird dich zu 99% eh niemand anzeigen, wozu auch? Mit welchem Ziel?

46

sry. fußgänger in fahrtrichtung haben gewöhnlich ebenfalls grün (das ist keine überlappung). der abbieger hat grundsätzlich die geradeauslaufenden und fahrenden vorbei zu lassen.

2
25

ja, wir beide hatten grün, die waren auf der Verkehrsinsel und sind da los gegangen als ich abbieg. Habe hier was entdeckt www.wien.gv.at/verkehr/ampeln/ampelkunde.html ...Bei Straßen mit einer Schutzinsel: Bis zur Schutzinsel weitergehen und die nächste Grünphase abwarten. Zwischen den Ampelphasen ist genügend Zeit eingeplant, um Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmern das Verlassen der Kreuzung zu ermöglichen.

0
46
@rossa123

und ? wie hilft dir das weiter?

ist der fußgänger nicht körperlich eingeschränkt, kommt er jedenfalls einigermaßen bequem während der grünphase über die gesamte straße.

UND du mußt trotzdem als abbieger die vorrangrechte beachten. sry.

jetzt beruhige dich trotzdem mal.

0

Linksabbiegen und auf der Kreuzung - Ampel wird rot, was tun?

Soo ich kam eben gerade von Rewe, hab mich bei der Ampel links eingeordnet,da ich links abbiegen wollte. Vor mir war noch ein Wagen. Es wird grün, wir beide fahren in die mitte der Kreuzung und müssen darauf warten das kein Gegenverkehr von vorne kommt, und auf die Fußgänger von links. Der Wagen vor mir hat ein moment erwischt und konnte fahren, ich rückte weiter vor und achtete auf den Gegenverkehr von vorne und die Fußgänger. Als ich dann links abbiegen wollte, kam plötzlich ein Wagen von RECHTS angesaust, woraufhin wir beide bremsten und nach einem verwirrten Blickaustausch ich dann einfach links weggefahren bin. Der Wagen dann hinter mir wie ein verrückter rumgehupt, als ich dann rechts anhielt um mit ihm zu schnacken ist er dann weggefahren

Jetzt meine Frage: Wahrscheinlich war während ich in der Kreuzungsmitte (wo ich die Ampel nicht mehr sehe) die rechte Seite gerade grün geworden. Und er kam dann vom weiten angefahren und dachte, prima grüne Ampel, und hat mich nicht gesehen.

Aber wer hätte nun "recht" gehabt? Vom ding her müsste er doch warten und mich fahren lassen, sonst blockiere ich doch die gesamte Kreuzung, oder irre ich mich? Ich war in so einer ähnlichen Situation schonmal, allerdings stand ich dabei an der Ampel als sie gerade grün wurde, und sah das der Linksabbieger noch auf der Kreuzung war, und gab ihm dann vorfahrt.

...zur Frage

Rote Ampel überfahren als Neulenker?

Guten Abend,

(Ich bin Schweizer, also Schweizer Gesetze)

Heute ist mir etwas passiert, was mir sehr wahrscheinlich noch lange auf den Magen schlagen wird. Ich bin Durch eine Stadt gefahren und war eine Sekunden unaufmerksam (habe überlegt). Vor mir kam eine Ampel und ein Fussgänger war auf dem Weg diesen zu überqueren. Ich war so unaufmerksam.. ich konnte nicht mal mehr anhalten als ich ihn sah. Er hat rechtzeitig gesehen, dass ich ihn und die Ampel irgendwie nicht wahrgenommen habe. Es ist nun so - An dieser Ampel ist ein Blitzer. Ich habe nicht gemerkt, ob es mich geblitzt hat! Ich hab die Ampel schon hunderte male überquert.

Kann es sein, dass der momentan nicht geladen ist? Oder merkt man die heut zu Tage gar nicht mehr? Ich weiss nicht, vlt. war auch schon grün.

Jedenfalls - Ich bin neulenker. Als neulenker über eine Ampel + ein Blitzer wäre für mich das höchste der Gefühle.

Ich habe so ein schlechtes Gewissen! Ich bin absolut kein Raser und halte mich an alle Regeln. Was soll ich tun? :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?