Alternativ Berufe zum Koch?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du Deine Ausbildung fertig hast, kannst Du Dich in Ruhe nach einer anderen Tätigkeit umsehen. Es gibt durchaus auch Stellen, wo Du wesentlich weniger Stress hast. Du kannst beispielsweise in einem Krankenhaus arbeiten.

Du könntest dich zum beispiel in einem heim, spital oder in einer schulkantine bewerben..der alltag ist planbarer und absehbarer als in einem restaurant oder hotel.

Hallo, in der Gastronomie wirst du immer mit Stress Situationen zu tun haben. Denn die meisten Leute gehen nunmal Mittags oder Abends essen Versuch mal, in nem Krankenhaus, Kindergarten oder Betriebskantine zu arbeiten. da ist die Stoßzeit (Hauptgeschäft) nicht so dramatisch wie in nem Restaurant

Es gibt stressärmere Stellen als im Restaurant, z.B. im Krankenhaus/ Altenheim, in Kantinen, im Kaufhaus, Möbelhaus, Schulen usw. Da gibt es ein paar Gerichte, die vorbereitet werden und kaum "Sonderwünsche". Ansonsten bedeutet Koch eben Stress, Zeitdruck und immer sofort 100%.

Sicher ist Metzger da um einiges stressärmer - allerdings gibt es da mittlerweile mehr Fabrikjobs (inklusive Akkord- und Schichtarbeit) als Leute, die im kleinen Geschäft noch gemütlich vor sich hinarbeiten.

Vielleicht wäre ein Arbeitsplatzwechsel sinnvoller als gleich ein Berufswechsel? Metzger ist doch deutlich weniger kreativ und eher Handwerk als "Kunst". Oder du ziehst das jetzt durch und suchst dir später, als gelernter Koch eine "ruhigere" Stelle...

Ansonsten könntest du auch über Bäcker/ Konditor nachdenken, ist aber nur was für Frühaufsteher!!!

Was möchtest Du wissen?