Alter, kaputter Blumenkasten ( 100 cm lang )...gehört der in die Allgemeinmüll-Tonne oder gehört der in den grünen Punkt ( Verpackung, Plastik )?

4 Antworten

Das ist EINDEUTIG Restmüll! In der gelben Tonne hat das Ding NICHTS zu suchen, da es sich ja NICHT um eine Verpackung handelt, für deren Entsorgung Lizenzgebühren bezahlt worden sind!. Abgesehen DAVON kann die DSD-Sortieranlage diese Trümmer nicht automatisch aussondern, sondern der Kram wird per Hand aus der Vorsortierung genommen und dem Restmüll (Verbrennung) zugeführt. Ich bin vom Fach= habe die letzten Jahre meines Berufslebens in der Entsorgung (büromäßig) gearbeitet.

Allgemeinmüll.

In den den gelben Sack(grüner Punkt) gehören nur Verkaufsverpackungen.

meinst weiche Plastik ?

0
@NorthernLights1

Verkaufsverpackung wäre in deinem Fall, wenn dein Blumenkasten beim Kauf verpackt wäre. Diese Verpackung des Blumenkastens hat einerseits einen grünen Punkt und ist auch eine Verpackung, also in den/die gelben Säcke/Tonne. Der Kasten an sich ist ja keine Verkaufsverpackung und hat auch keinen grünen Punkt. Also Restmüll.

Klingt komisch, ist aber so.

Seltsam ist auch folgendes: Du kaufst eine Topfblume. Diese befindet sich in einem Übertopf aus Plastik. Würde der Übertopf nur als Verkaufsverpackung dienen, dann bräuchte er einen grünen Punkt(=gelber Sack). Gehört der Übertopf aber zur Pflanze dazu, dann darf er später nicht in den gelben Sack. (Ich schmeiß die aber später so oder so in den gelben Sack :-D .

0

wenn aus Plaste und ohne Inhalt, dann zum grünen Punkt

hatte ich auch überlegt, aber nu weiß ich nicht, wenn die gelben säcke abgeholt werden, die den auch mitnehmen ?! 

Muss ich ihn in einen gelben sack eintüten oder nehmen sie ihn lose mit ? :)

0
@SuperKuhnibert

Der Blumenkasten ist ja auch keine Verkaufsverpackung. Darum hat er auch keinen grünen Punkt!

0

Was möchtest Du wissen?