"Alte" Uhr - Hersteller und Wert bestimmen?

 - (Uhr, Frankreich, Antiquitäten)  - (Uhr, Frankreich, Antiquitäten)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es wäre so schön, wenn man mehr von der Uhr sehen würde!

Verdacht: So von der Zeigeapparatur sieht das nach einer Comtoise aus. Solche Uhren stammen vom frühen 19. Jahrhundert und wurden in Frankreich hergestellt.

Das sind große und schwere Wanduhren, die meist auf einem Sockel standen und als Außenuhr dienten.

Wer letztendlich der 'Künstler' war, kann man immer schwer nachvollziehen. Manchmal wurde einfach nur das 'Zifferblatt' anders bemalt und schon steht ein ganz anderer Name drauf...

Zur Bauzeit der Comtoise waren es meist Einzelstücke, die von geschickten Uhrmachern hergestellt wurden. Glücklicherweise hat sich ein Teil dieser Uhrmacher mit Namen und Ort auf ihrem Werk verewigt.

Die Namen auf den ersten Uhren waren die Hersteller. In späteren Jahren haben die Verkäufer ihre Namen auf die Uhr setzen lassen. Es ist schwierig, das erste Auftreten der Comtoise-Uhr anzugeben. Aber man kann als sicher annehmen, dass die Einführung des Pendels den Beginn dieser Uhrentype kennzeichnet.

Der Holländer Huygens erfand das Pendel im Jahre 1656. Es dürfte aber 20 Jahre gedauert haben, bis die Kenntnis von seiner Erfindung in der Franche-Comté bekannt wurde. Demnach werden wohl die ersten Comtoiser Uhren um das Jahr 1680 gebaut worden sein.

Deine Uhr hat das typische Landmann-Motiv, dazu ein schönes Emailezifferblatt.

So kann der Hersteller Joye Fils sein von der Familie Fils und aus Huriel in Frankreich (spekuliert).

Wert: Sehr wertig und absolut erhaltungswürdig. Vom Wert kann ich nicht viel sagen, ich sehe zu wenig vom Zustand der Uhr. Mind. 350,- €.

Gerne Fragen!

U7rmacher

Woher ich das weiß:Beruf – Angestellt als gelernter Uhrmacher seit 2013.

Fils heißt Sohn bzw. Söhne. Die Uhr gefällt mir auch sehr.

2

Hi, konnte ich dir mit meiner Antwort weiterhelfen? Wenn nicht, helfe ich gerne weiter! Ich freue mich sonst über einen Stern ;-)

0

Vielen Dank für den Stern 🙏

0

bares für rares

Manno Mann, schickt doch nicht jeden zu Bares für Rares; ich kann es nimmer lesen

1

Warum nur 2 Fotos? Man muß auf allles einen Blick werfen können.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Man muß auf allles einen Blick werfen können

Das nutzt aber bei Dir sehr wenig, weil Du eh keine Ahnung von Uhren hast; überlass das dem Uhren-Experten.

Um Deine Worte zu nehmen:

Bitte nur antworten, wer das wirklich weiß

2

Für diese du*** Frage/Antwort braucht es Berufserfahrung???

Woher ich das weiß: Berufserfahrung

1

Frz. Uhr.

Frz. Uhr.

Absolut nachdenkenswerte, knappe und offensichtlich richtige Antwort, aber das hätte ich auch noch hingekriegt *lol*

1

Was möchtest Du wissen?