Trotz zweimaliger Trennung wieder Gefühle?

Hallo, ich weiß langsam nicht mehr wie ich damit umgehen soll. Folgendes Problem: Ich habe vor ca. 2 Monaten das 2. Mal mit meiner damaligen Freundin Schluss gemacht.

Zum 2. Mal weil ich das Gefühl hatte, sie nicht mehr zu lieben. Andererseits liebte sie mich über alles. Sie hätte alles für mich getan, obwohl ich ihr schon mal das Herz gebrochen habe, nach unserer ersten Trennung aus dem gleichen Grund.

Jetzt bin ich seit ein paar Wochen in einer neuen Beziehung. Vorerst dachte ich wirklich, endlich damit abgeschlossen zu haben. Zwar fühl ich mich sehr schlecht, weil ich einem Menschen der mir unendlich wichtig war (und scheinbar immer noch ist) das Herz gebrochen hab, wie gesagt, dieser Mensch hat mich bedingungslos geliebt. Ich kann nicht mal sagen, warum ich die Gefühle verloren habe. Weil es eigentlich eine Beziehung war, die mir alles gegeben hat was man sich unter einer guten Beziehung vorstellt.

Aber seit ein paar Tagen merke ich immer mehr, dass ich schon wieder das Gefühl habe, dass sie mir sehr fehlt.

Wichtig zu erwähnen ist, dass sie meine erste große Liebe war. Langsam hab ich das Gefühl, dass ich einfach nach Abwechslung gesucht habe, dass ich mich einfach nicht ein Leben lang auf den gleichen Partner einstellen konnte, aber jetzt wo ich diese Abwechslung habe, fehlt mir wieder genau diese vorherige Beziehung.

Ich bin langsam verzweifelt, denn immer wenn ich eine Entscheidung treffe fühlt sie sich anfangs richtig an, ein paar Monate später dann aber wie ein riesiger Fehler. Momentan tut es ehrlich gesagt verdammt weh über sie nachzudenken.

Hat jemand schon mal so etwas gehabt? Oder hat irgendwelche Tipps? Anscheinend bedeutet mir dieser Mensch doch noch sehr viel mehr als ich dachte... :(

...zur Frage

Meine Diagnose ist, daß Du es nicht verträgst daß dich jemand wirklich liebt. Das gibt es oft.

Die Du verlassen hast, wäre an sich richtig für Dich. Aber kannst Du das annehmen?

...zur Antwort

Der spielt mit dir, weil es ihm Spaß macht, daß du, trotz seiner unverschämten Äußerungen über dich, nicht von ihm ablassen kannst.

Mein Tipp: Wegschauen, ganz konsequent. Und wenn er dann näher kriecht, was ich vermute: Flüchten.

Da kommt nie etwa Gutes.

...zur Antwort

Ungesund, asbest-verdächtig. Und schwer zu beseitigen.

Nun ist Asbest schon seit Ende der 70er Jahre in Nachtspeichern verboten. Ich vermute, auch in Klebern.

Müßte geprüft werden.

...zur Antwort

Wer fälscht so eine Modeuhr? Wer baut für sowas eine Fälscherwerkstatt auf?

Ich denke, die ist echt. Mehr wert ist so eine Uhr nämlich nicht, nicht mal im Handel.

Kauf dir für das Geld lieber einen soliden Russen - meine höchstpersönliche Meinung.

...zur Antwort

Unsinnig, da sich vieles noch ändern kann bzw. gestaltbar ist. Kampfgeist, um nicht im Bett liegen zu müssen für immer, Sport anders betreiben, Partnerschaft im Behindertenportal suchen, Ausbildung machen, usw. Mit Ernährung Zustand verbessern, usw.

Ein paar Dinge muß jeder im Leben hinnehmen: nicht nur Du!

Und: Wer weiß schon, wofür er/sie bestimmt ist? Wer fragt sich das? Wozu?

Bau Dich auf!

...zur Antwort

Gesunder alter Mensch, der gesund ißt und keine Süchte bedient, heilt fast ebenso schnell wie ein junger Mensch mit ungesunder Lebensweise.

...zur Antwort

Muß es wirklich eine solche Modeuhr sein? Schenk ihm doch was Anständiges . .

...zur Antwort

Schade, denn Junghans ist Junghans. Das Glas ist hinzukriegen, wenn Kunststoff. Batterien sind billig. Daneben rechts die Citizen Damenuhr ist wahrscheinlich mechanisch.

Quarzuhren, haben die Modellnamen?

Batterieuhren haben in der Regel einen ganz geringen Wert, wenn gebraucht. Sorry.

...zur Antwort

Man kann sie verstehen, wahrscheinlich hast du sie nicht verdient.

...zur Antwort

Suche eine weiche Unterlage und schiebe sie hinter die Uhr.

...zur Antwort

Das bleibt dir überlassen. Hauptsache schöne Uhr.

Eine goldene ist tatsächlich eher wertiger im Look, da die Rockertaschenuhren und die der Motorradgangs alle silbernfarben sind.

...zur Antwort