Also ich bin 19.jahre und möchte von zuhause ausziehen ,was kann ich machen das es klappt bzw jugendamt ?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mit 19 darfst du ausziehen wohin du willst. Weder Jugendamt noch deine Eltern können zu dem Punkt was sagen. Solange du dir eine Wohnung leisten kannst, gibt's kein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn bei dir noch keine Hilfe läuft, du also 'Neukunde' bist, ist das Jugendamt nicht mehr für dich zuständig. 

Ansonsten: du bist volljährig, such dir eine Wohnung und zieh aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist volljährig. Also hat das Jugendamt mit dir nichts mehr zu tun. Ausziehen geht wie folgt:

Man sucht sich eine Wohnung, mietet diese an, besorgt sich Möbel und Hausrat, packt seine Sachen in Kartons und schafft all diese Dinge in die neue Wohnung. Tür zu - fertig. Man muss dann die Miete bezahlen, sich beim Stromversorger anmelden und zusehen, dass man regelmäßig Lebensmittel und Dinge für die Körperhygiene/Reinigung besorgt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KaeteK
25.02.2016, 09:21

Du hast die GEZ vergessen :-)

0

Du bist volljährig, du kannst ausziehen wann auch immer du willst, solange dus dir leisten kannst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dafür brauchst du kein JA , du bist volljährig und kannst alles selbst entscheiden ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genügend Geld verdienen.

Das Jugendamt ist für dich nicht zuständig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?