Als Erzieherin in Wien arbeiten, ist das finanziell überhaupt möglich?

4 Antworten

Es kommt drauf an wo du in Wien leben möchtest.

Im Zentrum ist das Wohnen sehr teuer, aber in Stadtbezirken am Rande sieht es vom Preis ganz anders aus. Dazu besteht ebenfalls die Möglichkeit in einer Nachbargemeinde von Wien zu leben.

Gruß! :)

Ja aber wie will man mit öffentlichen Verkehrsmitteln hinkommen wenn man außerhalb Wiens wohnt? Zudem Wollte ich auch gerne in Wien wohnen

0
@mayamalibu883

Die Infrastruktur ist in Wien und in der Verkehrsregion Ost sehr gut. Dies dürfte das kleinste Problem sein, oder?

0

Dss geht schon - du musst dir halt die Wohngegend gut aussuchen und kannst dich später auch um eine Gemeindewohnung bewerben ! 🙂

Lg

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was ist für dich teuer? Und was für eine Erzieherin? Und mit wem würdest du da wohnen? Ich brauch paar mehr infos dann kann ich dir auch wohnungen empfehlen, und tipps geben. Also ich persönlich find aber ein leben in österreich besser als in deutschland

Alleine wohnen. Naja ich will in Wien wohnen und alleine mit dem Einkommen eines Erziehers leben können sodass ich mir auch bissl was leisten kann und nicht am existenzminimum leben muss

0
@mayamalibu883

Also wenn du allein lebst reicht dir ja ne Wohnung mit 2 Zimmern, es gibt schöne von Sozialbau Firma, leider weiss ich nicht ob es bestimmte anforderungen gibt ... Die wohnungen kosten meist so ca 3 bis 400 euro pro monat, ich kenn einen der zahlt 400 mit garage für ca 50 m2 und 2 zimmer ... Und schöne umgebung .. Im ersten bezirk wirst warscheinlich nix finden aber 80 prozent der menschen hier kann sich das eh nicht leisten ... Aber ich pers mag den ersten sowieso nich so und bin auch echt selten dort ...

0

Was möchtest Du wissen?