Als Erstwagen einen BMW?

6 Antworten

Für Fahranfänger schlecht, weil schwere Kiste, verleitet zum Rasen, verbraucht zuviel Benzin und die Reparaturen (9 Jahre alt) warten schon auf dich (Keilriemen, Stoßdämpfer, Auspuff, Elektronik, Sportreifen/neue Reifen sehr teuer, etc.). Sonst ist BMW ja ein nettes Auto, aber definitv nix für einen Fahranfänger, auch wenn es natürlich unter seinen Kumpels mehr her macht einen BMW 3er zu fahren, als einen Kleinwagen wie z.B. einen Opel, Ford o.Ä..

Der Vorteil: Die kleinen Unfälle, die du haben wirst (Schrammen), fallen dann nicht mehr so sehr ins Gewicht, weil die Autos nach 10 Jahren fast vollständig abgeschrieben sind. (Außer Privatverkauf oder extrem wenig Kilometer).

Kannst ja auch mit nem Audi 1,9Tdi mit 115PS anfangen. Das reicht vollkommen!


Der Wagen dürfte ziemlich teuer in der Versicherung sein für einen Fahranfänger.Solltest du dir das aber leisten können,ist der E90 eine sehr gute Wahl.Er ist sehr zuverlässig,sicher,gut verarbeitet,und macht spass beim fahren.Die 150 PS dürften kein Problem sein.Da gewöhnt man sich sehr schnell dran.Mein erstes Auto BMW 320i Touring E36,hatte auch 150 PS.

Die teile haben einen turbolader und ab nem bestimmten kmstand kommen dann sehr viele teure reperaturen. Außerdem ist das auto sehr schwer und schluckt viel. Im winter mit schnee und eis ist ein bmw auch nicht gerade das beste, da du mit heckantrieb sehr schnell querfährst

BMW 320i Fahranfänger, Auto auf Kredit, Vollkakso notwendig?

Liebe Community,

ich überlege mir einen BMW 320i zu kaufen. Ich bin 18, Fahranfänger. Ich starte jetzt im August meine Ausbildung, da ich mein Abitur erfolgreich bestanden habe.

Ja, ich weiß, viel Hubraum und 150 PS ist nicht wenig für einen Fahranfänger, aber ich bin BMW "Fan" seit Kindheitstagen. (Need for Speed Most Wanted GRINS)

Ich wollte mir einen holen der ca. 95.000 gelaufen ist, Scheckheft gepflegt, 1ste Hand. für ca. 7.500€ aus 2005/2006

Das Problem ist Vollkakso geht der von 2500€ aufwärts bis teilweise sogar 6.000 - 7.000 Euro/Jahr für einen Fahranfänger und das ist mir definitiv zu viel.

Ich würde den per Zielfinanzierung finanzieren, ca. 120€ Monatsrate und nach 48 Monaten eine Schlussrate von ca. 2.000€ (Da bin ich dann ja schon ausgelernt)

Nun hatte ich gesehen das wenn ich mir nur eine Teilkasko Versicherung hole ca. 1300€ /Jahr zahle. Würde das reichen? Im Prinzip muss ich dann ja "nur" darauf achten keinen Unfall zu bauen an dem ich Schuld bin und Lackschäden etc. die ich verursache werden halt nicht übernommen, aber alle anderen Kosten wie: Personenschäden (von der Haftpflicht) und Gegenstand Schäden (von der Teilkasko) werden ja übernommen.

Würde mir jemand davon abraten nur eine Teilkasko Versicherung zu nehmen, besonders weil ich das Auto finanziere? Oder seht ihr da eher keine Bedenken?

Viele Grüße

Jonas

EDIT:
Die Finanzierung würde über die BMW Bank stattfinden, da ich bei einem BMW Händler den Gebrauchtwagen kaufen möchte.

...zur Frage

Welchen Erst-Wagen?

Hallo zusammen, ich habe eine kurze Frage und zwar ist es so, dass ich demnächst meinen ersten eigenen Wagen bekomme. Ich hatte mir überlegt einen ältern BMW 535 zu holen (ca um das Jahr 2000 ). Der kostet halt nur relativ viel im Unterhalt wegen dem großen Motor. Was kennt ihr so für Wagen die möglich wären? Am besten in der selben Preisspanne wie der 535 und nach Möglichkeiten etwas sportlicher.

...zur Frage

Mercedes 45AMG als Auszubildender mit 20?

Man sollte ja als Erstwagen einen kleinen Wagen fahren dieser Wagen ist klein dafür hat er aber viele PS. Nun bin ich jedoch am überlegen zwischen einem Audi RS3 einen VW Golf R einem BMW M3 oder einem Mercedes AMG. Die Frage ist nun ob man sowas als Auszubildender bei einem Betrieb fahren kann (Vollproll). Der M3 ist typisch und der Golf auch ... Audi auch etwas nur Mercedes hat keiner in dem Alter und ich bevorzuge das außergewöhnliche.

Viel dank fürs Lesen und die Antworten im vorraus

...zur Frage

Welche bremsen brauche ich für meinen e90?

Hallo ich habe einen bmw 320i e90 bj 2006 und brauche für das auto komplett neue bremsbelege und bremsscheiben. Ich habe mir in ebay welche bestellt für den e90 bj 2006 jedoch wahren die bremsscheiben zu groß es waren 300derter durchmesser und die bremsbeläge waren zu groß. Der kfz meister hat mir gesagt durch die pr nummer (2.1=0005) und (2.2=ADN) finde ich die richtigen jedoch habe ich immernoch probleme die richtigen zu finden weil da immernoch 300derter durchmesser kommen und die falschen beläge. Ich mach mal ein foto von meinen vorderen bremsbelägeb rein

...zur Frage

Motor ruckelt beim starten im warmen Zustand / Bmw 320i E92?

Hallo zusammen, sobald ich meinen wagen etwas warm gefahren habe, kurz abstelle und im Anschluss den warmen motor starte, orgelt dieser 4-5 mal und springt erst dann an. Die Batterie ist neu, zudem wurde ein komplett neuer at-motor eingebaut (Bmw Vertragswerkstatt). Das Problem besteht weiterhin. Der wagen treibt mich in den Wahnsinn. Dieses Problem tritt auch auf, sobald der wagen länger in der Sonne stand (22 grad aufwärts). Der fehlerspeicher ist leer. Was könnte es noch sein? Beim fahren funktioniert alles prima. Kaltstart klappt auch normal.

...zur Frage

Bmw 320i vs Audi A4?

Hallo,

Bmw 320i e46 150Ps vs Audi A4 1.8t 150Ps wer beschleunigt besser?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?