Als anfänger schon ergnährungsergänzungen nach dem training nehmen? (proteinriegel/shake)

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo! Lass es sein, keine Supplements. Eiweiß löchert nur Deine Geldbörse, finanziert Studios und verbessert die Bilanzen der Hersteller. Unter einem Krafttraining von vielleicht 6 X 3 Stunden wöchentlich brauchst Du keine zusätzlichen Proteine. Der durchschnittliche Deutsche nimmt lt. Untersuchungen ca. 150% der für ausgiebige sportliche Aktivität notwendigen Menge an Eiweiß mit der normalen Nahrung auf.
Sagt auch die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) Tschüss.

Eiweißshakes sind jetzt nicht so schlimm, allerdings kannst du Eiweiß auch in Form von normalem Essen zu dir nehmen (Quark, Fleisch, Fisch etc.).

Was ich noch nicht nehmen würde ist Kreatin. Da würde ich einfach mal schauen wie gut du dich entwickelst, und sollte die Entwicklung trotz regelmäßigem und gutem Training stocken, lass eine Stoffwechselanalyse machen und nimm dann gegebenenfalls Kreatin.

Ok danke :)

0

Für mehr als 90% der Deutschen ist das überflüssig, weil sie schon mehr als genug Eiweiß mit der normalen Nahrung aufnehmen. Das Geld kannst du sparen und besser anlegen.

Ok danke für den Tipp :)

0

schadet nicht, jedoch unnötig.

Was möchtest Du wissen?