Allgemeinwissen aneignen?

12 Antworten

Für Geschichte empfehle ich die "Spiegel Geschichte" oder "GEO Epoche". Alle zwei Monate ein gut recherchiertes, leicht lesbares Heft über eine geschichtliche Epoche oder ein geschichtliches Phänomen. Macht Spaß zu lesen, und sicher bleibt eine Menge hängen.

Was spricht denn hier gegen den Konsum von historischen Dokumentationen, die sind doch nicht so abstrakt kommentiert, dass es zum Verständnis begrifflicher (!) Vorkenntnisse bedürfte. Und die gepflegte Behauptung, historische Ereignisabfolgen seien nur verständlich nach (!) Kenntnisnahme anderer historischer Epochen, ist nun absoluter Blödsinn, weil es als endloses gedankliches Geschäft die Möglichkeit jeder Erkenntnis leugnet, nach dem Motto: A ist nur verständlich nach Kenntnisnahme von B, B ist erst verständlich nach Kenntnisnahme von C, vor C musst Du D kennen ...... u.s.w.

Der Mangel bei audiovisuellen historischen Dokumentationen liegt, entgegen Deiner Befürchtung, eher in der begrifflichen Flachheit, weil sie in der Regel für ein breites Publikum produziert sind. Der Vorteil liegt zunächst im Unterhaltungswert, d.h. hier im anstrengungslosen Bildungsgewinn. Dessen ungeachtet ist nach medienwissenschaftlichen Erkenntnissen bei mehrkanaliger Rezeption (Bild, Text, Ton) der Lerneffekt weitaus größer als beim stupiden Lesen. 

 

Erstens glaube ich nicht, dass es solche Bücher gibt, zweitens würdest du auch wenig Freude dran haben. Es bringt überaus wenig, sich stundenlang hinzusetzen, alles mögliche zu lesen und dann zu merken, dass es durch die Hintertür wieder herausrieselt.

Wie du selber richtig erkannt hast, war mangelndes Interesse das Problem. Das kannst du aber nicht im Hauruckverfahren rückgängig machen. Geh einfach interessiert durch das Leben, lies die Dinge, die dir in die Hände fallen, schau dir gute TV-Dokusendungen an, egal ob Geschichte, Natur oder sonst was, aber tu dir den grössten Gefallen und erzwing es nicht mit Gewalt und einem Riesenzeitaufwand, der dich so unter Druck setzt, dass dein Langzeitgedächtnis darunter nur leiden wird.

Wie wird man beliebt auf YouTube?

kann man irgendwie 1000 Abos und 100.000 Aufrufe mit Videos uber historische Geschichte, Politik und Geographie schaffen. Das mach ich schon und auch auf Englisch und hab schon 28.000 Aufrufe und 432 und meinen Kanal gibt es erst seit 11 Monaten.

...zur Frage

Allgemeinwissen verbessern. Wie schaff ich das?

"Hey. Ich habe ein ziemlich großes Problem. Mein Allgemeinwissen. Immer wenn ich Nachfrage kommen immer sone antworten wie: WAAAS DAS KENNST DU NICHT?! DAS IST DOCH UNMÖGLICH! !?! Egal in welchem themengebiet. Sei es Geographie Mathe Politik oder einfach alltägliche Sachen, ich weiß Gefühlt gar nichts... ich bin nebenbei 16 Jahre alt. Und mir gings ne zeit in der schule mal gar nicht gut. Hab immer gefehlt und nichts nachgeholt... keine echten freunde. Saß nach der Schule immer am Handy oder Laptop... Und inzwischen hab ich gute Freunde und so aber mich zieht es immer so runter wenn ich nicht mitreden kann weil ich das wissen nicht besitze... was genau gehört jetzt eigentlich zur Allgemeinbildung dazu? Und wie kann man das am besten schnell auffrischen? Gibt es gute Bücher? Wäre soo Mega dankbar für Hilfe:( Lg"

...zur Frage

Könnt Ihr mir bitte die Verbreitung von Erdbeben und Vulkanismus auf der Erde mithilfe der Plattentechtonik erklären?

...zur Frage

wo kann ich mein allgemeinwissen auffrischen?

gibts irgendnen buch oder sowas? oder ne internetsite, wo ich wichtige daten und fakten lernen kann? geschichte, mahtematik einfach alles.

thx

...zur Frage

Ich ich bin dumm, wie schlauer werden? Einseitiges Lernen kann ich nicht :(. Werde immer dümmer

Allgemeinwissen. EIN RIESEN PROBLEM ! IWenn auch das GRÖßTE PROBLEM. Im Themenbereiche Sprache, die Naturwissenschaften, die Geschichte, die Literatur, die Geographie sowie auf Sozialkunde und musikalische oder künstlerische Themen weise ich enorme Defizite auf. Möchte aber nicht zu stark lernen, wie kann ich mir das aneignen?

Ich musste gerstern googlen was rentieren bedeutet , weil das mein Cheff benutzt hat. Das war ein mieses Gefühl.

Ich würde auch lieber "rentieren" benutzen statt "lohnen". Wörter eben bei denen das genauso ist. Ich benutze nicht die fachlicheren wörter, klug klingenden Wlörter.

Mathe kann ich gar nicht. Dreisatz und Prozenrechnung und ein wenig Kopfrechnen. Sonst nichts. Keine Formeln, kein X einsetzen, kein Wurzel ziehen NICHTS.

Englisch, kann ich sprechen, habe so im Ausland überlebt. Schriftlich bin ich aber eine Null, kenne keine Regel auswednig. Schreibe Englisch mit deutscher grammatik :S.

Deutsch beherrsche ich auch nicht richtig, obwohl ich deutsche bin. Kommasetzung kann ich nicht , bzw ich mache Fehler. Ich finde auch nicht die richtigen Worte, da ich nicht einen großen Wortschatz besitze.

Wie kann ich das ändern ? Gibt es einfache und schnelle Lernmethoden ? Wo man nicht alles ausschalten und 3 Stunden täglich lernen muss ? Weil konzentrieren kann ich mich nicht, mir wird langweilig.

Da ich aus der Schule raus bin , merke ich, dass ich immer dümmer werde.

...zur Frage

Hey Leute 😅👋🏼Warum ist Mainz eine der wichtigsten Städte in Rhein Main Gebiet? Und warum Wiesbaden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?