ALG2 - ich will Missbrauch melden - gibt es da eine Belohnung oder ist das strafbar?

11 Antworten

Du scheinst Dich in dieser Materie nicht so toll auszukennen. Je nach Alter, steht einem Hartz4-Empfänger ein gewisses Vermögen zu. Damit kann man auch in Urlaub fliegen. Es muss nicht unbedingt ein Betrug vorliegen. Zahlen wird Dir niemand was. Ich würde auch nicht solche Sachen, von wegen Betrug und so weiter, in der Nachbarschaft rum erzählen, wenn Du keine Beweise hast. Du könntest Dir eine Anzeige wegen übler Nachrede einfangen.

Falls sich herausstellt, dass die Leute tatsächlich die Sozialversicherung betrügen, kriegen sie natürlich eine Strafe.

Du als "Melder" gehst in jedem Fall leer aus.

Du kannst es Melden, besser gesagt einen "Tipp" geben, bei diesen Leuten nachzuprüfen. Dann solltest du aber wirklich Beweise haben, dass es sich um einen Betrug handelt, und du bekommst natürlich nichts dafür. Nur weil jemand reist, heißt das nicht, dass er beim ALG betrügt.

Was möchtest Du wissen?