Albtraum mit Zahnausfall?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist schon eine etwas komplexere Problematik die du da mit dir herum trägst.

Zähne verlieren steht in der Bild- und Traumanalyse für Hilflosigkeit und das Gefühl drohender Ohnmacht. Dein Selbstvertrauen ist geschwächt und dein Selbstwertgefühl (deine Identität) ist beeinträchtigt. Du findest keine richtigen Wege, wie du dich in deinen persönlichen, alltäglichen Situationen durchbeissen kannst. Du steckst in einer Sackgasse.

Ich rate dir, mit einem Psychologen über deine Probleme zu sprechen. Sprich mit ihm darüber, wo sich für dich in deinem Leben Hindernisse auftun, die du scheinbar nicht bewältigen kannst und was dich unglücklich macht. Allein, das darüber reden wird hilfreich und befreiend sein. Den Weg aus der Sackgasse musst du letztendlich alleine finden.

---im griechischen bedeutet ALEP (Alp) der mensch.

---ein alptraum ist immer der traum eines menschen, in dem böse gefühle, die der mensch zuvor herausgelassen hatte, wieder zu ihm zurückkommen.

---er wird sie nicht durch herauslassen los, sondern erst durch erkenntnis, was sie bedeuten.

---diese gefühle kleiden sich in bilder, die den entsprechenden menschen im alptraum quälen.

---alpträume werden nicht wahr, sondern sie zeigen nur auf, wie (gehässig) der mensch sein kann, der sie selber produziert hat.

Träume sollte man grundsätzlich nicht deuten weil es wortwörtlich geistiger Erguss ist.

Ich denke, dass du dich im Schlaf wahrscheinlich deine Lippe irgendwie aufgebissen hast und das halt dein 'Albtraumszenario' im Traum (Zähne rausfallen) getriggert hat. Im Traum bist du halb-wach, sprich, du spürst wenn deine Katze auf dich geht, oder hörst wenn deine Katze miaut oder du eben Blut im Mund hast.

Hat nach Meinung der Psychologen etwas mit einer ganz großen Verlustangst zu tun.

Ich würde es nicht überbewerten.

Ich würde aber mal darüber nachdenken ob so eine Verlustangst irgendwo existiert.

Mehr würde ich da absolut nicht hinein interpretieren weil es nichts als Kaffeesatzleserei wäre.

Moinsen!

"gesamte untere Lippe war aufgebissen"

Da hast du den Grund, wieso du Blut geschmeckt hast :)
Die Verletzung sollte in ein paar Tagen verheilt sein.

Jeder träumt mal so einen Murks - hatte ich auch schon mal... Einfach vergessen und nicht deine Zeit mit vertun...

Traumdeutung ist meiner Meinung nach der pure Mumpitz :p

mfg

Man vermisst dann jemanden. Google mal dein Traum.
LG Tim774.

Was möchtest Du wissen?