Moinsen!

Ich kenne das Stamm-Blatt-Diagramm zwar nur aus der Statistik, denke aber, dass das auch für Mathe gilt.

Die Werte am Stamm sind in deinem Fall hier die Meter, da hast du also nur die Werte 3 und 4.

Die Blätter sind die Zentimenterzahlen - oder ganz platt die Nachkomastellen wenn du sowas wie "3,08m"... Die ganzen Zentimeteranzahlen werden hinter der entsprechenden Meter-Anzahl aufgeschrieben...

Hoffe, dass dir das was bringt... so kenne ich das jedenfalls

Und nicht sauer auf dich sein, weil du mal was nicht kapierst... mir ging das monatelang so mit einem Accesskurs, den ich belegt habe.

mfg

...zur Antwort

Moinsen!

Das ist doch nur eine Unschärfe und ein Farbstich...
Die Anforderungen ans Programm sind hier sowas von niedrig, dass du dir fast ein Beliebiges aussuchen kannst...

Einen speziellen Namen hat das meines Wissens nach nicht und Unschärfe kann  man auf etlichen Wegen erreichen... den Farbstich beim HG ebenso.

mfg

...zur Antwort

Moinsen!

Indesign ist ebensowenig kostenlos wie der Klassiker Photoshop!

Zudem ist CS6 auch schon lange nicht mehr das Neueste. Die aktuellsten Versionen aller Adobe-Programme sind abbonnierbar. Als Student bekommst du günstigere Tarife...

mfg

...zur Antwort

Ohne das Bild zu sehen... schwierig da Tipps zu geben.

Kann dir das, sofern du mir das auszuschneidende Objekt zuspielst,  "richten" und dir ne PNG schicken, die du wieder in die GIMP - Datei ziehst... gibt da 'ne ganz gute Methode für, die es in GIMP aber nicht gibt.

mfg

...zur Antwort

Moinsen!

"gesamte untere Lippe war aufgebissen"

Da hast du den Grund, wieso du Blut geschmeckt hast :)
Die Verletzung sollte in ein paar Tagen verheilt sein.

Jeder träumt mal so einen Murks - hatte ich auch schon mal... Einfach vergessen und nicht deine Zeit mit vertun...

Traumdeutung ist meiner Meinung nach der pure Mumpitz :p

mfg

...zur Antwort

Moinsen!

Nach meinem Dafürhalten ist das kein besonderer Effekt, sondern einfach nur eine Weichzeichnung oder der Versuch einer Tiefenschärfe/Fokussierung oder was auch immer.... schlecht gemacht ist es auch.

Zudem ist das auch nicht an PS gekoppelt, wenngleich man da die meisten Möglichkeiten für sowas hat...

mfg


...zur Antwort

Moinsen!

Nachdem, was ich gelesen habe, soll GIMP 2.9 (ist aber eine instabile Betaversion) eine Art "Vorstufe" davon haben. Nennt sich, wenn ich das richtig in Erinnerung habe, "N-Point-Deformation". Kannste mal testen, wenn du Bock drauf hast. Das Ganze ist aber noch meilenweit vom Photoshop'schen Formgitter entfernt, zudem laggt diese GIMP-Beta wie hulle :). Das Dingen soll ab 2.10 standardmäßig in GIMP sein, aber bis die Version raus kommt... dauert wohl noch.

Ein Plugin, das auch nur in die Nähe des Formgitter in PS kommt, gibt es nicht. Sowas habe ich selber sehr lange gesucht. Sowas gibt es nicht.

Ich habe auch noch kein Programm gefunden, wo es sowas auf so hohem Niveau wie in PS gibt... Brauchbare Vorstufen davon (sowas wie "verkrümmen/verformen" in PS) bieten ein paar Programme. Die kosten aber was.

Dieses Cage Transform habe ich auch noch kennen gelernt. War damals alles andere als prickelnd.

mfg

...zur Antwort

Moinsen!

Kommt auch bissi drauf an mit welchem Programm du diese Bearbeitung vornehmen willst.

Ganz allgemein gesagt, kommt man zumindest in die Nähe dieses "Effekts" (siehe Anhang), wenn man das Bild dupliziert, bei der unteren Ebene den Kontrast etwas raus zieht und diese im Gesamten etwas heller macht. Die zweite Ebene in schwarz-weiß konvertieren und dann überlagern.

Für eine genauere Anleitung bräuchte ich das Programm, das genutzt werden soll. Das geht mit vielen Prgrammen, aber es gibt kleine Abweichungen im Vorgehen.

mfg

...zur Antwort

Das Fotografie-Abo ist auch nur unwesentlich teurer (12€/ Monat) egal ob Student oder nicht.

Wenn es dir um Lr geht - Das gibt es noch als Boxversion zudem gibt es, wenn du das Risiko, dass das irgenwann auch nur noch als Abo geht, vermeiden willst, mit Cyberlink Photodirector 7 eine sehr gute Alternative.

mfg

...zur Antwort

Moinsen!

Mit irgendeiner billigen App ist das nicht zu machen. Dazu braucht es schon eine ausgewachsene Bildbearbeitungssoftware und entsprechende Kenntnisse im Bereich Retusche.

Sowas geht prinzipiell, aber neues Foto machen lassen ist einfacher und vor allem billiger.

mfg

...zur Antwort

Moinsen!

Wenn nicht der gesamte Kopf gedreht werden muss sollte sowas funktionieren.... und zwar mit jedem halbwegs vernünftigen Bildbearbeitungsprogramm.

mfg

...zur Antwort

Was willst du bei den Sprachen denn verbessern?

Grammatik? Orthographie? Aktives Sprechen (auf englisch bezogen)

Die ersten beiden Dinge kannst du durch lesen schon kriegen. Andere Möglichkeit: Selber schreiben und dann von einem der richtig gut darin ist, kontrollieren lassen.

Hörverstehen trainierst du am besten mit Nachrichten oder Dokumenationen in der enstprechenden Sprache, also in dem Fall englisch. Filme sind suboptimal wegen Slang und/oder zu krass undeutlichem Sprachstil.

mfg

...zur Antwort

Brauchst kein "neu"...
PS starten, minimieren und das Bild einfach auf das Icon in der Taskleiste ziehen...

mfg

...zur Antwort

Klingt paradox, aber ich tippe auf eine höhere Schmerztoleranz.

Der "Schärfestoff" Capsaicin bindet sich an die Schmerzrezeptoren auf der Zunge (scharf ist daher keine Geschmacksrichtung). Je konzentrierter diese Substanz ist (kann man messen; Einheit Scoville), umso heftiger ist die Schmeerzreaktion. Dann hat man das Gefühl die Zunge brennt.

Aus eigener Erfahrung kann ich aber auch sagen, bissi Trainingseffekt ist auch dabei, aber zu viel zu scharf essen ist nicht so wirklich gesund.

mfg

...zur Antwort

Moinsen!

Was für eine Art Verzerrung ist das denn?

GIMP hat doch eine (wenn auch einfache) Perspektivkorrektur. Die ist bei den Transformationswerkzeugen zu finden. Dieses "selektieren der 4 Ecken..." ist da jedenfalls möglich.

Für weiteres bitte mal Bild zeigen (oder vergleichbares Beispiel verlinken)

mfg

...zur Antwort

Moinsen!

Was mir so spontan einfällt wären:

- Flüchtlingskrise
- Brexit
- Presidentschaftswahl in den USA (Trump vs. Clinton)
- Türkei und Erdogan

Viel Spaß damit und mfg

...zur Antwort