Akne: Ich trau mich nicht mehr raus! :( Hilfe!

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zu allererst ist das nicht so schlimm. Akne ist nur für eine bestimmte Zeit und dann geht sie wieder weg. Wenn du dich gesund ernährst und 2 lieter täglich trinkst, ist alles gut. Solange du hauptsächlich Wasser und keine Fruchtsäfte trinkst. Ich würde dir auch raten, wenig Obst mit Säure, wie Zitrone und Orangen zu essen, denn davon bekomme ich immer schnell (sehr sogar) Pickel. Wasch dein gesicht mal mit Eiswasser oder zumindest kaltem, das kühlt die Haut und schadet nicht. Außerdem würd dich niemand desswegen hänseln und wenn doch, dann halt dich von solchen idioten fern. Das wird aufjedenfall ;)

10

Das glücklicherweise nicht. Ich wurde mal früher gemobbt, aber das ist ne andere Geschichte :) Danke für die Antwort!

0
28
@fragenius

Gerne ;) Also viel trinken und lass dich desswegen nicht deprimieren. Es gibt soviel schlimmeres :)

0
40

Pickel und Akne sind zwei Paar Schuhe... eine richtige Akne muss nicht nur für eine bestimmte Zeit vorhanden sein und dann wieder verschwinden. Es gibt Menschen, die kämpfen ihr Leben lang gegen Akne...

0
28
@Lunanie

Ich mach Hoffnung denn irgendwann wirs diese sicherlich verschwinden und wenn nicht, dann findet man sich damit ab , denn das ist etwas natürliches und etwas, was wirklich nicht schlim ist !

1

Hallo Fragenius,

ich kann dein Problem sehr gut verstehen. Akne ist nicht nur bei Jugendlichen, sondern auch bei Erwachsenen vertreten. Darum erstmal keine Sorge.

Wenn du deine Ernährung bereits schonmal umgestellt hast, fragt sich wie lange hast du es getan? Im Normalfall sollte eine dauerhafte Umstellung erfolgen. Darüber hinaus sollten insbesondere glutenhaltige, milchhaltige und Fleisch Produkte komplett aus dem Ernährungsplan gestrichen werden.

Cremes sind meiner Meinung nach keine gute Lösung, da auf diesem Wege eine verfettung der Haut sehr wahrscheinlich ist. Es kann durchaus möglich sein, dass einige Cremes helfen - ich würde dennoch von abraten.

Was mir damals sehr geholfen hat, war die Verwendung einer Gesichtsbürste, hier http://xn--gesichtsbrste-tests-ebc.de/ kannst du einiges über die Verwendung nachlasen. Wichtig ist, dass du sie nicht zu oft und auch nicht zu "aggressiv" nutzt. Sie sollte ausschließlich zur Reinigung und NICHT zur Entfernung der Pickel genutzt werden. Durch diese Reinigung schwinden die Pickel nach einiger Zeit von selbst.

Und merke dir eins! Niemand hat das Recht sich gegen dich zu wenden. Du bist ein Mensch und im Endeffekt interessiert es niemanden ob du Akne hast oder nicht. Du tust hier niemandem etwas an, außer dir selbst! Du unterdrückst dich selber und du bist Schadennehmer, nicht die anderen!! Im wahrsten Sinne des Wortes "scheiß drauf" was andere sagen oder denken könnten.

Ich weiß, es ist schwierig darüber hinweg zu sehen. Denke einfach darüber nach wie schön dein Leben ohne dieses Gedankenproblem wäre. Wie leicht du durch die Welt gehen würdest. Aus diesen Gedanken stärkst du dich und gibst deinen jetzigen schlechten Gedanken auf.

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen,

LG

Ich kann mich noch gut erinnern an die Zeit wo meine Akne so schlimm war. Manchmal hatte ich das Gefühl ich werde nur angestarrt. Ich war einmal am toten Meer und danach war meine Haut komplett rein, aber leider nur für 6 Monate. Was nur wirklich komisch ist, dass die ganzen Produkte mit Toten Meer Salz bei mir überhaupt nichts bringen.

Ich habe von meinen Tennis Lehrer einen Tipp bekommen und habe angefangen Thunlauri Kräuter zu nehmen. Ich habe mit den Cuticula Set meine Akne ganz wegbekommen. Ich nehme immer noch die Kapseln weil ich das Gefühl habe, dass die allgemein gegen meine Allergie helfen. Ich neige zu Neurodermitis und habe öfter wunde Hände.

Akne : Innere und Äußerliche behandlung. was hilft wirklich?

Hallo leute hat jmd vllt erfahrungen was gut gegen akne hilft sowohl innerlich als auch äußerlich?

ich benutze zurzeit zur Äußerlichen anwendung :

2 x täglich dermasence Reinigungsschaum und danach also auch 2 x täglich Vom hautarzt verschriebene creme mit erythromycin 0,5 mg und Asche basis creme 50 mg

und innerliche anwendung : Minocyclin, 25 mg Zink, und Visaxinum ist vitamine und 15 gr zink

meine frage wäre was könnte ich noch zusätzlich zur Äußerlichen anwendung nehmen? habe noch verschiedene cremes von dermasence + fruchtsäure lotion, bpo, aber überall steht 2 x täglich aufwenden, da ich schon 2 x täglich die creme vom hautarzt nehme dachte ich wäre es viel zu viel noch mehr täglich aufs gesicht zu klatschen oder liege ich da falsch? kennt jmd etwas was man noch zusätzlich machen kann dampfwasser aufs gesicht oder soetwas oder cremes die man kombinieren kann oder ähnliches?

und zu innerlichen anwendung nehme ich schon das 3te mal minocyclin weil jedesmal was ich das antibiotikum absetze dauert es nicht mehr lange bis sich neue pusteln bilden... kennt jmd tabletten die auch die akne "unterdrücken" oder bekämpfen was nicht so schlimm ist wie mino?

oder sonstige tipps zu inneren anwendung??

über antworten wäre ich sehr dankbar

...zur Frage

Was tun, wenn ein Pickel einfach nicht verschwinden will?

Hallo,

Vorweg: Wer sich davor ekelt, sollte gar nicht erst weiterlesen.

Ich habe leider schon seit meiner Jugend Probleme mit meiner Haut und leichter Akne. Diesmal hab ich mitten auf meiner Nase einen dicken Pickel, der nach 2 Wochen (!) immernoch nicht verschwunden ist und sogar noch eitert. Ich bin langsam am verzweifeln, traue mich schon gar nicht mehr raus auf die Straße, weil die Leute gucken -.- In der Apotheke wurde mir empfohlen, ihn mit einer desinfizierten Nadel aufzustechen, damit der Eiter abfließen kann. Das habe ich auch gemacht, aber täglich bildet sich neuer Eiter und es kann doch nicht sein, dass ich ihn jeden Tag wieder aufstechen muss, weil es einfach nicht aufhört. Das geht jetzt schon seit 2 Wochen so!

Wer hat eine Idee und kann mir helfen?

PS: Noch eine Frage: Ich wasche mein Gesicht seit einigen Wochen täglich mit einem speziellen Reinigungsgel (Zeniac), was meiner Haut auch schon sehr geholfen hat. Sollte ich es jetzt trotzdem weiter verwenden, während ich diesen Pickel hab oder ist das für das Abheilen eher kontraproduktiv?

Ich bin für jede Antwort sehr dankbar!

...zur Frage

An alle die Akne haben/hatten und alles über fruchtsäurepeeling

Hallo :) Ich leide seit 6 Jahren seitdem ich 11 bin unter mittelschwere Akne. Ich bin 17 und bekomme die nochimmer nicht weg,habe eigentlich nur dunkle flecken. Ich hatte ausgeprägte Akne im gesicht,Rücken,Dekoltee und Oberarm. Ich war in mehr als 10 Hautärzten NICHTS hat mir geholfen habe bestimmt mehr als 300€ in den letzten 6 Jahren ausgegeben Ich bin so Hilfslos ich habe alles versucht sogar Antibiotika Tabletten nichts hat was gebracht dadurch hab ich 0 selbstbewusstsein und echt sehr komplexe bekommen da ich mit meinen Aussehen nicht klar komme und bei jeden de Akne verschwindet und ich leider so leide aber nichts hilft :( ich kann nur mit Tshirt im Sommer raus da ich mich so unwohl fühle und schwimmen und trägerlos geht GARNICHT :( Ich habe in Amazon das AHA fruchtsäurepeeling bestellt (letzte Hoffnung da bald Sommer ist und ich unbedingt schwimmen gehen möchte) und heute draufgemacht mit einer Konzentration von 2,5%. Meine Frage ist wie oft mache ich des drauf und ab wann sollte ich die Konzentration erhöhen? Denn ich habe mir eine Kundenrezesion durchgelesen und eine meinte sie habe täglich 5% genommen um die Haut auf 10% vorbereiten zu können .. In der Gebrauchsanleitung steht leider nichts :/ kann mir wer helfen? Und kann man ed auf dem Rücken länger darauflassen? Lg würde Mich freuen wenn ihr mir helfen könnt :)

...zur Frage

am Ende mit den Nerven :( Akne Flecken auf der Stirn! Wer hat Erfahrung damit?

Guten Tag,

ich (21) habe seit ca. zwei Jahren Akne Flecken auf meiner Stirn. Erst waren es wenige doch mit der Zeit wurde sie immer schlimmer, momentan trau ich mich garnicht im Spiegel mehr anzuschauen. Es sind rote/braune Flecken auf meiner Stirn. Vorher waren es Pickel die einfach nicht weggingen und die Flecken hinterlassen haben. Ich hab es nur auf der Stirn. Ich war bei zwei verschiedene Hautärzten! Der eine hat mir Duac Akne Gel aufgeschrieben was garnicht geholfen hat. Der andere Arzt hat Skinoren und Epiduo aufgeschrieben, was auch garnicht geholfen hat. Und ich habe es wirklich satt immer wieder zum Hautarzt zu gehen, was sowieso garnichts bringt!!! Also hab ich mich im Internet etwas erkundigt und habe gelesen das Zinksalbe sehr gut gegen die Flecken gut sein soll also direkt aus dem Internet eine Zinksalben Creme gekauft die Marke ist von Abtei, bezahlt habe ich dafür 7€ und geholfen hat diese Creme auch nichts. Ich versuche das immer so das ich ins Sonnenbank gehe und automatisch braun werde, so die Flecken "abdecke" aber so richtig hilft das auch nicht! Ich bin wirklich am Ende :( ich vertrau keinem Hautarzt mehr und ehrlich gesagt trau ich mich nicht mehr in die Öffentlichkeit. Es muss doch etwas geben was wirklich gegen diese rote/braune Flecken die vorher Pickel waren, hilft!!! Ich bin ehrlich am Ende.. ich brauche dringend erfahrene Tipps.. Leute die damit Erfahrung haben..

Mfg.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?