Afrikanische Frauen kennenlernen

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo ich kenne jemand in Essen, wenn sie immer noch auf der Suchen sind, gebe ich ihnen die Telefonnummer oder eine Email-Adresse.

Ich suche eine nette aufroamerikanerin die ihre liebe sucht und aus ihrer amut entfliehen will.

Ich bin 34 Jahre und single &interessiert ,ich bin ein guter Mensch und offen .. wer weiß!

0

Afrikanerinnen, oder Farbige? In Großstädten gibt es deutlich mehr davon, als auf dem Land. Also zieh durch die Clubs, sprich sie auf der Straße an und lade sie auf einen Kaffee ein.

Aus dem Katalog gibt's die (noch) nicht. Der Markt dafür ist einfach nicht da.

Schade oder? xD

0
@x0Jerry0x

Keine Ahnung, ich bin hetero und stehe auf groß, blond, blaue Augen ;-)

0
@michi57319

Ob du überhaupt eine davon haben kannst ist ja ne frage. Bestimmt bist du so ein hässlicher Kerl mit rauer haut und ungebildet. Keine Ahnung vom Leben tsuipppppp

1

Oh ............ ja, seriös suchen in Bars oder Discotheken ist fast schon ein Widerspruch in sich.

Ich bin mir sicher, dass es afrikanische Frauen gibt, die interessiert sind aber wie man sie findet? Keine Ahnung. Manchmal hilft der Zufall, manchmal muss man sehen, wo AfrikanerInnen Freizeit verbringen oder zur Kirche gehen.

Solltest du es über das Internet versuchen, ist Vorsicht angesagt. Es sind etliche Scammer darauf spezialisiert, sich an Interessierte heran zu machen um dann irgendwann erst kleine, dann größere Geldbeträge zu fordern. Die Gründe für die Geldforderungen können vielfältig sein, Mutter krank, Webcam defekt, Computer macht Zicken ............ und viel zu viele fallen immer noch darauf rein. Der 'Witz' ist, dass Männer, die offensichtlich mit Frauen kommunizieren, in Wirklichkeit mit Männern schreiben. Es ist wirklich nicht zu unterscheiden.

Pass auf dich auf!

Betrueger gibt es ueberall.

1

Ich lebe in Afrika und könnte dir hunderte bringen, die an weissen Männern interessiert sind. Sie werden sagen ich liebe dich, aber sie meinen damit nur das Geld, das bessere Leben und sie tun alles um aus der Armut auszubrechen. Ist doch verständlich, ich glaube wir würden das auch tun, wenn es uns so gehen würde und die Möglichkeit besteht vom Hungerleiden ins Schlaraffenland zu ziehen. Wenn du das weisst und dir darüber bewusst bist, dass das das einzige Motiv ist, kann es funktionieren, sonst hält es meistens nicht lange. Ich sehe hier viele Weisse, die kommen mit einem Herzen voll Liebe und Taschen voller Geld. Nach kurzer Zeit haben sie alles verloren, sind enttäuscht und kehren in ihre Heimat zurück. Ich wünsche dir alles Gute.

In welchem land bist du denn? Vielleicht ist es so dort aber nicht überall. Biste eine frau, dann geniesst du selber die männer aus dort. Bist du ein mann, dann geniesst du die frauen. Er will eine frau aus dem NRW. Du bist bestimmt eine von den üblichen Entwicklungshilfen, die tun als würden sie, den leuten helfen, sind aber da für ihrn Eigeninteresse. Lieber weiss ich wo mein Geld genau hingeht, in dem ich es direkt bedürftige gebe, als es zu institution wie Entwicklungshilfe zu geben. Du selber bist nicht mal bereit jemandem ein stück brot zu schenken...

3
@neboudain

Sowas ist falsch und nicht richtig..bist du ein guter Mensch ,hilfst du wo du kannst ...aber liebe steh jedem zu ..muss es immer Geld sein.geld kommt immer Leibe bleibt.. wer weiß wem Mann kennlernt. Mit 60 wird es schwer aber mit 34 Jahren ist da sowas anders ..oder meine lieben!! ✌️

0

Hallo Dreamcatcher84, Eine Antwort kommt über ein jahr spaeter aber kann vielleicht hilfsreich sein. Als afrikanische Studentin in Deutschland glaube ich, dass Bars wie überall in der Welt gedacht nicht der beste Ort zum Kennenlernen sind. Geht es bei dir speziell eine afrikanische Frau oder eine Frau zu haben? Da gibt es keinen Unterschied. Benimm dich einfach als würdest eine deutsche ansprechen wollen und dann wirst du schon sine ernsthafte kriegen. Frauen ob europäische oder afrikanische in der Bars haben selber dieses Bewusstsein, dass sie dort keinen richtigen Partner finden werden und sind deshalb meist nur fake.

Hört auf, zu glauben, dass mit afrikanischem anders ist als mit deutschen. Wir sind sogar zu ähnlich im Verhalten. Der afrikanische Mensch passt sich in der europäischen Gesellschaft viel besser an als viele und deswegen dann wird er so viel unterdrückt, aus dem einzigen Grund dass einige weissen denken, er sei unter gestellt oder ängstlich , wo er/sie einfach die gegenüber respektiert. Eine deutsche sagte mir mal in einem Bewerbungsgespräch, dass Türken und Araber haben mehr Bewusstsein als Afrikaner. Ich sehe keine Moslems, die deutsche respektiert wie sie selber und wenn jemand mehr selbstbewusst ist, weil sie keine Angst (Respekt) zeigen und einfacher "scheissdeutscher" sagen können als andere, soll es ne einladung für Afrikaner aggressiver wie sie zu werden? Ich habe es selber erlebt, wie deutsche maenner auf Strasse Afrikanische frauen anbaggern, total respektlos, denn man glaubt, sie wissen nichts, was sie tun oder sie sei wertloser. AmTageslicht mal, stoppt einer neben mir an an der strasse. Hallo madame, steig ein! I can pay u, ob 30 oder 50€. Und ich zu ihm, damit kann er nicht mal mein Benzin für 5 Tage bezahlen und mich zu bezahlen kann sogar ein Unternehmen wahrscheinlich nicht.. Aha sprichst du deutsch? Ich würde dich gerne kennenlernen? Warum die höfliche Art nicht direkt am Anfang sagen? Afrikanische Frauen nutzen gerne solche Typen aus, die schon von Anfang an die Beziehung instrumentalisiert haben wollen.

Ich habe eine ehemalige studentische Freundin aus Kenia, die so derart angesprochen wurde und sie nahm an. Der Typ 53 und sie 25 heireteten. Sie tat immer als würde sie nix wissen, weil er sie für unbewusst hielt. Sie fragte ihn aber nach viel Geld immer und er besorgte. Sie machte was nützliches damit in ihrem land, in dem sie ein krankenhaus baute, plante dann aber nicht mehr mit ihm zu sein, weil sie ihn nie wirklich geliebt hatte. Am Ende ihres Studium, wo sie jetzt als Ärztin arbeitet, liess sie sich scheiden und heiratete sie (30) einen polnischen Arzt 35 , der sie respektiert und wirklich liebt. So ein typ wie der ex wird jetzt wie beklopte labern, dass er abgezockt wurde. Selber schuld.

So jetzt zu allen beklopten, die hier ihre blöden Gedanken der Verallgemeinerung unterbreiten, dass alle afrikanische Geld brauchen oder schlecht sind: es gibt Betrüger ja überall in der Welt und Betrüge höchster Stufe passieren genau hier in Deutschland. Leben ist nur ein Glueckspiel. Man betet nur nicht auf schlechte oder Betrueger zu stoßen. Ausserdem kenne ich hier im Ruhrpott deutsche Frauen und bitte nicht die hässlichen, die mit simplen nigerianischen oder marokanischen Männern da rumlaufen, sondern schöne ausgebildete, die wegen Geld und extravagantem luxus mit aus Nigeria afroamerikanischen/arabischen Drogendealern zusammen sind, weil sie schöne Autos fahren wollen oder in schönen Autos getragen werden und Geld dann in größten Clubs Europas bis Amerika wegschmeissen. Das wird aber nicht negativ angesehen. Lieber bin ich mit einem deutschen Mann zusammen, wenn er oder wir ein wenig geld haben, bauen wir zum guten Zweck eine Schule/Mietwohnungen/ krankenhaus z.b oder machen was rentabel gemeinsam mit nem Kredit anstatt Geld in teuren Urlauben schmeissen.

Sei simpel und du wirst schon eine gute afrikanische finden. Geh mal in bibliotheken oder kirche und mach nicht der arrogante deutsche und das wird schon klappen. Sehr ausgebilte Afrikanerinnen aus Deutschland sind eher mit männern aus anderen laendern europas, weil viele deutsche in der beziehung bisschen arrogant sind, was schade ist. Einige von denen beschweren sich das ihre afrikadame fremdgeht. Ja, was erwartet man, wenn man so arrogant ist?

Mein Kommentar kommt nochmal ein Jahr später. Mach dir nichts draus. Über alle Frauen, die nach dem Klischee aus einem ärmeren Land kommen, wird gesagt, sie wollen nur Geld. Viele meinen auch in Osteuropa oder Asien bekommt man ohne viel Aufwand eine hübsche, intelligente, aber unterwürfige Frau, weil sie unbedingt in den Westen wollen oder was auch immer. Finde auch, dass sie es nicht anders verdient haben als vera*scht zu werden, wenn sie Frauen als Objekt sehen und sich respektlos benehmen.

Ich verstehe mich auch mit Ausländern besser, wahrscheinlich haben wir den Migrationshintergrund gemeinsam und man kann sich besser ineinander hineinversetzen. Und ich glaube auch, dass auf Afrikanerinnen anders zugegangen wird (bin aus Ruanda). Ich finds nicht schlimm, aber viele kommen mit "du erinnerst mich an XY" also irgendeine Bekannte, Exfreundin, die halt schwarz ist. und irgendeine Story dazu :D

Ja, am besten so ansprechen wie jede andere Frau. Vielleicht findest du jemanden in afrikanischen Restaurants oder Supermärkten, falls es sowas bei euch gibt.

2

Ich danke dir für deine Zeilen...!!

Ich sehe das genauso,, willst du eine Frau wirklich Dan behandle sie wie jede andere .. also gut. Diese Rassen Unterschiede die viele machen macht mich krank. Peace mike, Wien 12

0

Was möchtest Du wissen?