Affäre zwischen meinem Freund und meine Mutter?

6 Antworten

Das ist eine sehr verzwickte Situation. Um Problemen aus dem Weg zu gehen würde ich sagen, vergiss ihn, aber du schriebst ja, dass du das nicht kannst. Dann würde ich versuchen, diese Situation mit ihm und deiner Mutter zu vergessen. Wenn du ihn liebst, ist es ja egal, ob er mit deiner Mutter zusammen war oder sie nur in ihm verliebt oder nicht...aber gehe davon aus, dass du deswegen weiter Probleme mit deiner Mutter haben wirst.

Warum hast du denn ein Problem? Wolltest du die einzige Freundin und Geliebte sein, die dein Freund jemals haben durfte? Ist das jetzt ein Mensch zweiter oder gar dritter Klasse, weil er vor dir bereits was mit irgendwelchen Anderen hatte?

Ob das jetzt deine eigene Mutter war, oder eine völlig andere Frau, ist das denn jetzt so wichtig? Bleib mal auf dem Boden der Tatsachen, wenn es irgendeine Unbekannte vor dir gewesen wäre, dann hättest du und all diese "Selbstgerechten Antworter" hier keine Probleme?

Bei einigen Flachdenkern hier ist es immer nur dann eine sträfliche Affäire, wenn es in ihr, bzw euer verqueres Moralbild nicht passt.

Was du machen sollst, empfinde ich als doofe Frage. Schick ihn in die Wüste, wenn du ein Problem damit hast, dass er neugierig war und mal erfahren wollte wie es mit einer älteren Frauso ist. Falls er tatsächlich .... Oder nimm ihn auf deine Seite und schau, ob und was du mit ihm anfangen kannst.

Hast ja einen Vorteil -satire on- falls er sich bei dir dümmlich anstellt, schick ihn mal zu einer älteren Frau, damit die ihm beibringt auf was es ankommt. -satire off-

Was Du machen sollst :Die dose zu.Erst Die Mutter,dann die Tochter,Die ist ja knackiger.Und wenn Du nicht Da bist hüpft er zurück.Bleibt ja in der Familie.

Wem soll ich eher glauben?

Vor ein paar Monaten hat der Beste Freund meines Schwarms mir gesagt, dass mein Schwarm auf mich steht. Ein anderer Freund von ihm, eher ein Schulfreund, behauptet, mein Schwarm würde NICHT auf mich stehen. Wem soll ich eher glauben

...zur Frage

Mein Freund dachte schon seit Jahren an eine Affäre bzw. an eine andere. War ich dann nur noch in seinen Augen die Frau die immer zur Verfügung steht...?

...und seine Kinder erzieht?

Ich und mein Freund verstehen uns schon sehr lange (mindestens acht Jahre) nicht mehr gut. Wir streiten uns fast täglich und können uns in der Öffentlichkeit schon nicht zusammenreißen. Ich wurde am Anfang dieser Lage schwanger und der erste wirklich harmonische Moment war die Geburt unstetes Kindes. Unsere Probleme waren vorerst nicht mehr im Mittelpunkt und wir konzentrierten uns auf das Kind. Er ist auch ein sehr toller Vater.

Die Probleme lösten sich allerdings nicht. Immer wieder begann das Streiten oder der fehlende Respekt an einander immer mehr. Ich weiß das es bescheuert ist, aber wir haben uns eingeredet das Kinder unsere Probleme mildern könnten. Wir haben drei weitere Kinder auf die Welt gebracht, unser viertes kam vor zwei Jahren. Aber die Probleme sind all doe Jahre die Selben und verhärteten sich immer mehr.

Nun hat mein Freund mir vor ein paar Tagen gestanden das er mich betrogen hat. Er hat sich in eine andere verliebt und hatte schon seit fast einem Jahr eine Affäre mit ihr. Er gestand mir ebenso, das er schon seit Jahren an andere Frauen denkt und nicht zurückgeschreckt wäre. Ich fragte ihn ob er einen Hauch von Schuldgefühle hatte und er meinte nachdem ich meine Frage etwa drei oder viermal wiederholen musste, das er keine Schuldgefühle hatte sich ihr zu nähern und er es unbedingt wollte.

Ich fühle mich seither so als wäre ich nur die Frau die für ihn halt nur zur Verfügung steht, um nicht alleine zu sein oder nur aus Gewohnheit, Mutter seiner Kinder, bis er was besseres gefunden hat.

Was meint ihr?

...zur Frage

Vater hasst meinen Freund?

Hilfe,mein Vater HASST meinen Freund über alles. Er meint dass er viel zu alt für mich ist und sich nicht benehmen kann. Das stimmt GAR NICHT. Er hat ihm sogar verboten uns zu besuchen! Was soll das? Was soll ich tun??

...zur Frage

Meine Bruder sagt ich bin zu dick meine Mutter das Gegenteil wem soll ich glauben?

Also mein Bruder sagt ich bin zu dick :( Ich Versuch jetzt die ganze zeit weniger zu essen meine Mutter meint aber das ich das lassen soll weil ich viel zu dünn bin Aber wem soll ich jetzt glauben wahrscheinlich sagt meine Mutter das nur weil sie mich nicht verletzen will ich Wiege 37kg und 1.63 12 Jahre Ich brauche euren Rat :** dankee

...zur Frage

Der Freund meiner Mutter hasst mich ...

Hi ich bin 13 Jahre alt und lebe bei meiner Mutter und dem Freund meiner Mutter , meinen Vater kenn ich nicht. Der Freund meiner Mama hasst mich , beleidigt mich . Seit meine Mutter mit ihm verheiratet ist , habe ich das Gefühl sie liebt in mehr als mich . Sie motz mich an und hasst mich . Meine Geschwister sind alle schon fast 30 und Leben in den USA -.- ich weiß nicht wie ich es mit denen noch aushalten soll . Was soll ich tuen damit sie normal mit mir umgehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?