Das kann nur der Tierarzt bestimmen. Es könnte eine Warze sein oder aber auch ein zweiter Tumor, das kann ich dir nicht sagen.

...zur Antwort

Eigentlich ist es unhöflich, wenn du aber eine gute Beziehung zu der Person hast, dann denke ich schon, dass du ruhig fragen darfst (solange es nett gemeint ist). Vielleicht kommt es auch auf die Figur und das Auftreten der Person an. Wenn du eine besonders dicke, schüchterne Person fragst, wieviel sie wiegt, wird sie sich schämen und deswegen wäre es dann unhöflich.

...zur Antwort

Spanische Handynummern fangen immer mit 6 an, das ist nicht wie bei uns mit verschiedenen Handyvorwahlen je nach Anbieter. Und wenn du aus Deutschland nach Spanien anrufst, musst du immer die spanische Landesvorwahl (0034) vorwegwählen. Aber nicht die Deutsche Landesvorwahl 0049, die du oben angegeben hast. ;)

...zur Antwort

Also ich hatte mehrere Wellensittiche und hab sie auch in der Wohnung fliegen lassen. Hingekackt haben sie eigentlich so gut wie nie, vielleicht ganz selten mal, aber das kann man ja auch einfach wieder wegmachen. Meistens kacken sie aber den Käfig voll. ;)

...zur Antwort

Ich würde es ihm vorher sagen. Manche Typen stellen sich komisch an, wenn sie hören, dass sie die Tage hat. Mit Tampon würde ich es auch nicht probieren, denn beim Eindringen kann er den Tampon soweit nach hinten schieben, dass du ihn nicht mehr herausbekommst und das kann schlimm enden.

...zur Antwort

Ich denke mal, das hat sich so eingebürgert. Wahrscheinlich kann man die nur bei bestimmten Herstellern kaufen und die meisten kaufen sie beim gleichen Hersteller, weil sie ja auch eine ziemlich grosse Menge brauchen.

...zur Antwort

Ich würd sie erstmal beobachten. Macht sie Anzeichen einer Erkrankung, ab zum Tierarzt (vielleicht solltest du einen anderen wählen, wenn du diesem nicht vertraust), bleibt sie ganz normal, hat sie wohl Glück gehabt, dass ihr deswegen nichts passiert ist.

...zur Antwort

Wieso findet man alles schön, was man liebt

Ich bin verliebt in jemanden aus meiner Schule, jeder, wirklich jeder sagt er ist richtig hässlich. Aber irgendwie sehe ich das nicht, ich möchte ihn aber vergessen, denn er liebt/will/mag mich nicht! Und deswegen meinten meine Freunde: "Fang doch einfach mal damit an diese hässlichen Sachen an seinem Körper auf zu zählen und einzusehen, dass es einfach hässlich ist und, dass man das nicht lieben kann!". Mir geht es eigentlich überhaupt nicht ums Aussehen... Denn nicht Schönheit entscheidet wen wir lieben, sondern Liebe entscheidet, wen wir schön finden, aber ich habe es trotzdem versucht. Meine Freunde reihten alles auf was sie als "No-Go" empfinden.

Segelohren, Zahnlücken, sehr dünn, krauselige haare, Falten unter den Augen beim Lachen, Hamsterbacken, groß.

Aber sind die ganzen Sachen wirklich so schlimm? Ich empfinde das eher als Niedlich, seine Segelohren und besonders diese Falten unter den Augen :D, dass er groß ist stört mich überhaupt nicht, im Gegenteil, seine Wangen finde ich auch niedlich, hat man was zum reinkneifen! ;) Haar sind meiner Meinung nach gar nicht krauselig, dünn? Er ist nicht mager also gehts und die Zähne mein Gott es gibt Zahnspangen und meiner Meinung nach finde ich das gar nicht so schlimm!!

Aber wieso? Wieso empfinde ich denn alles als süß? Irgendwie sagt irgendwas zu mir: "Es sind keine Macken, sondern Spezialeffekte, die ihn einzigartig machen" ... Natoll... Gibt es da irgendeine erklärung? Plausibel und ebenfalls eine wissenschaftliche

Wieso findet man Dinge/Lebewesen hübsch die man liebt?

Und was kann mich daran hindern ihn zu lieben? Ich liebe einfach alles an ihm, er hat einfach alles was ich je gesucht habe, seine Art, sein Humor, seine Gangart, sein Aussehen - PASST ALLES .. Aber ich muss ihn vergessen, denn er liebt mich nicht!

Erkläääääärung!!

...zur Frage

Lass dich nicht von deinen Freunden beeinflussen, sondern höre auf deine Gefühle.

Die können dir leicht sagen "ach lass den, der ist doch hässlich", aber was wirklich wichtig ist, sind deine Gefühle, nicht ihre.

Dass er dich nicht will, ist natürlich eine andere Sache. Dann solltest du wirklich versuchen, ihn zu vergessen, sonst leidest du noch unter Liebeskummer und das ist auch nicht gerade schön.

...zur Antwort

Ich würde dabei bleiben und ihn auch ignorieren. Wenn er eher der Aufreissertyp ist und hinter dir her ist, seitdem er gemerkt hat, dass er nicht gut ankommt, würde ich es auch nicht so ernst nehmen. Denn solche Typen müssen immer im Mittelpunkt stehen und wenn sie merken, dass das bei einer Person nicht der Fall ist, dann kratzt das an ihrem Ego und sie fangen an, um die Sympathie zu kämpfen.

Mach genau das Gleiche mit ihm, sei kurzfristig nett und mach ihm Hoffnungen und im selben Moment schaltest du um und tust so, als wenn er dich überhaupt nicht interessiert. ;)

...zur Antwort

Spam-Mails kriegst du auch so, ohne dass sie von dem Mailanbieter kommen. Dagegen kann man nichts machen, ausser sie regelmässig zu löschen.

Versuch´s doch mal bei Yahoo Mail, da bekomme ich zwar auch viel Spam-Mails, aber die werden gut gefiltert und landen alle gleich im Spamordner. Also ich bin mit dem Maildienst sehr zufrieden. :)

...zur Antwort

Überlege dir zuerst, was sind deine Hobbys? Magst du vielleicht Computer gerne? Oder stehst du auf malen und zeichnen? Überleg dir doch einfach, was du privat auch gerne lernen würdest und dann, ob es in diesem oder einem ähnlichen Bereich einen Beruf gibt.

Ich z.B. habe damals eine Ausbildung zur Bürokauffrau in einer Informatikfirma gemacht. Eigentlich wollte ich auch nicht den ganzen Tag am PC sitzen, aber die Arbeit dort war sehr flexibel. Ich durfte auch in die Werkstatt, Computer und Server zusammenbauen, dann habe ich den Auftrag bekommen, die Firma zu verschönern und musste halt Möbel, Teppiche usw. aussuchen und alles neu gestalten. Das war gleich Raumgestalterin und Technikerin in einem. Egal, welchen Beruf man erwählt, es kommt dann auch auf die Firma an....ob sie einem flexible Arbeiten bietet oder ob es einfach nur so eine "Langeweile-Firma" ist. Hinterher hat mir die Arbeit so einen Spass gemacht, dass ich mich da richtig reingesteigert habe und im 2. Lehrjahr wurde ich in der Firma zur stellvertretenden Geschäftsleitung ernannt. Auch die Erfolgserlebnisse sind wichtig, damit man sich im Beruf wohl fühlt. ;)

...zur Antwort