Ältester Schäferhund?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hatte viele Jahre eine Hundepension. Zu meinen Stammgästen zählten u.a. die Schäferhunde eines Schäferhundevereinsvorsitzenden. Betone es deshalb, weil er zu 100% auf gesunde DDR Linie stand und um deren Erhalt gekämpft hat. Seine älteste Hündin (Leistungshund, sämtliche Prüfungen der höchsten Stufe) war mit 22 Jahren das letzte Mal bei mir in Pflege. Sie wurde 23 Jahre alt!!!

9

Und ich dachte ich kann mir auf 17 Jahre was einbildem:Dkrass

0

Der älteste den ich kennengelernt gab war 18, ihr Herrchen 91. Die beiden haben immer ihre Runden hier im Berg gemacht, langsam und etwas wacklig aber immerhin

Meine Freunde haben einen Schäferhund, der jetzt 15 Jahre alt ist. Er hat schon Probleme mit den Augen und ist schwerhörig.

weißer schäferhund - züchter? Charakter?

Hallo, kurz zu mir:

ich habe bisher nur Hütehunde besessen. Mache damit Agility, Discdogging aber auch THS. Bisher hatte ich in der Regel zwei Hunde. Nun ist mein ältester, Chicco, im stolzen Alter von 16 Jahren leider vor einem halben Jahr verstorben. Marley, mein anderer Border Collie, sehnt sich wieder nach einem "Geschwisterchen".

Durch Bekannte bin ich nun auf den weißen Schäferhund aufmerksam geworden. Im Internet habe ich erfahren, dass das keine anerkannte Rasse ist. Gibt es trotzdem Züchter, die Ihr empfehlen könntet (am Besten in NRW)? Ich würde mich gerne vorab bei einem Züchter o. ä. über die Rasse genau erkundigen um zu sehen, ob sie zu mir passt.

Habt ihr evtl. schon Erfahrungen mit dem weißen Schäferhund? Charakter etc.? Könnt ihr mir gute Seiten hierzu empfehlen?

P.S. Es muss nicht unbedingt ein "reinrassiger" weißer Schäferhund sein. Auch ein Mix ist bei mir immer willkommen.

Achja, noch eine Frage: Was ist der amerikanisch-kanadische Schäferhund für eine Rasse? Ist das auch der Schweizer Weizer Schäferhund? Bin da im Internet bisher irgendwie nicht richtig schlau geworden.

Danke schonmal.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?