Abschiedsbrief an unseren Lehrer. Rechtschreibfehler / Inhalt?

11 Antworten

Ich glaube , die meisten grammatikalischen Fehler wurden hier bereits berichtigt, deshalb nur eine andere Anmerkung: "Mit diesem Schreiben" ... das klingt total unpersönlich und nach Bewerbung oder so. Ändert das Schreiben doch in "Brief" klingt viel schöner ;) Und beim Ende genauso: Ich würde aus dem "mit herzlichen Grüßen" einfach ein "Ihre Klasse XY" machen ;)

(Zitat:) "Mit Ihrem einzigartigen Sinn für Humor und Ihrem bemerkenswertem Engagement, konnten Sie uns viel Wissen übermitteln." - Hinter Engagement das Komma entfernen.

Den wichtigsten Teil Ihres Lebens haben Sie hinter sich gebracht.

Bitte auf keinen Fall so schreiben. Ganz allgemein gesagt, ist der wichtigste Lebensabschnitt immer der, der vor einem liegt. Welcher Lebensabschnitt für den Lehrer der wichtigste ist, kann er nur selbst wissen. Dazu empfehle ich Dir, kein Urteil abzugeben. Vielleicht macht er jetzt eine Weltreise und erlebt Dinge, von denen er nicht zu träumen gewagt hat. Vielleicht macht er etwas, was ihm schon immer sehr wichtig war, was er aber auf Grund seines Berufes nicht tun konnte.

Die Rechtschreibung ist von anderen bereits korrigiert worden.

Gruß Matti

Was möchtest Du wissen?