Der 1. ist in Ordnung, im 2. muss das Komma weg.

...zur Antwort

Soll ich Lehrerin die Meinung sagen?

Hi, ich bin w13.

In meiner Schule gibt es eine Lehrerin, die ich selber ein Jhar in Englisch hatte. Leider hat sie es nicht als nötig empfunden, uns Grammatik richtig beizubringen, weshalb jeder aus der Klasse alles nachlernen musste.

Immer wenn jemand einen Fehöer gemacht hat , ist sie total ausgerastet und hat gefragt, ob man bescheuert sei und was man auf einem Gymnasium dann hier macht , wenn man die Sachen nicht kann.

Sogar bei fragen oder Aussagen, die sie kompliziert stellt und man dann nachfragt, rastet sie komplett aus .

Naja gut, zurzeit haben wir immer Deutschverttretung , da unsere eigentliche Lehrerin nicht in die schule darf .

Als Vertretung haben wir diese Schreckliche lehrerin ....

Gestern hatten sie sie dann nach 2 Jahren wieder und sie ist noch schlimmer geworden.

Immer wenn man irgendwie was macht , was ihr nicht passt , sagt sie ,, solche Schüler braucht man nicht, ihr seid so faul . Geht hier nebenan auf die Hauptschule da passt ihr alle perfekt hin,,

Ich habe mal gezählt , wie oft sie es gesagt hat . 10 MAL in einer halben Stunde.

Diese Frau ist sehr sehr streng und zu uns respektlos. Sie beschimpft uns auch manchmal, wenn wir in ihren Augen eine komische Frage stellen.

Ich würde sie gerne einmal ,,kontern,, oder wie man das nennt. Denn keiner aus der Klasse wehrt sich dagegen.

Ich habe mir überlegt, sie zu fragen, ob die Hauptschüler denn dumm und faul sind ?

Also wenn sie sagt, dass man auf die Hauptschule perfekt passt ,weil man dumm und faul ist.

Ist das eine gute Idee?

...zur Frage

Ich bin schon lange aus der Schule, da gab es noch Elternvertretungen, wahrscheinlich auch heute noch. Die müsst ihre aktivieren, sammelt Zitate dieser Frau. Wenn das so abläuft, wie du schreibst, hat sie in einer Schule nichts zu suchen.

...zur Antwort

Das Komma trennt Neben- und Hauptsatz (in der Reihenfolge)

Am Ende "töten" klein.

Vor der Infinitivgruppe steht das Komma, weil die Gruppe von dem Substantiv "Entschluss" abhängt.

...zur Antwort

Im ersten Satz muss das Komma hinter "Mail" weg.

...zur Antwort
  1. Bezugskosten und Vorsteuer an Verbindlichkeiten
  2. Verbindlichkeiten an Bezugskosten und an Vorsteuer
...zur Antwort

Evtl:

  1. Spalte : betrieblich und eigenkapitalmindernd
  2. Spalte: außerordentlich oder betriebsfremd
  3. Spalte: betrieblich und eigenkapitalmehrend = Leistungen
  4. Spalte: a.o. oder betriebsfremd
...zur Antwort

Merkwürdige Frage! Hilfsstoffe sind zum Zeitpunkt des Einkaufs zunächst mal Bestandteil des Umlaufvermögens. Wenn sie in die Produktion gehen, also dem Produkt hinzugefügt werden (z.B. Farbe oder Lacke usw.) , werden sie Aufwendungen.

Fragst du jetzt als Mitarbeiter einer Unternehmung (was ich mir eigentlich nicht vorstellen kann) oder als Schüler im Buchführungsunterricht? Im Unterricht muss man dir das sagen.

...zur Antwort

Der finite Teil ist der gebeugte Teil eines Prädikats.

Beispiel: Er will spielen. Prädikat ist "will spielen" "will" ist die gebeugte Form von "wollen", das ist also der finite Teil des Prädikats.

Infinite Formen des Prädikats sind der Infinitiv und Partizip.

Er spielt. Er hat gespielt. Sie hatte gelacht.

Er wird die Prüfung bestehen.

...zur Antwort

In den 2492 neues Jahr stecken 2,6 % Preissteigerung, die musst du rausrechnen, um den realen Anstieg zu bekommen.

102,6 % = 2492

100 % = x = 2428,85

Differenz zwischen altem und neuen Jahr 2428,85 - 2422,9 = 5,95

Also:

2422,9 = 100 %

5,95 = x

x = 0,2455, aufgerundete 0,25 %

...zur Antwort