Abifahrt ohne Abitur - ja oder nein?

Das Ergebnis basiert auf 14 Abstimmungen

Ich würde mit zur Abifahrt kommen 100%
Ich würde lieber Zuhause bleiben 0%

7 Antworten

Ich würde mit zur Abifahrt kommen

Bezahlt hast du schon, also kannst du auch mitfahren.

Fraglich ist, ob du zu dieser Zeit noch in die Schule gehen musst, wenn du wiederholst oder ob du noch eine Nachprüfung machen kannst.

Dann ist natürlich Schule vorrangig!

Nein da ist keine Schule mehr. Wenn ich wiederhole dann fängt das erst im nächsten Semester d.h. im August an.

0
Ich würde mit zur Abifahrt kommen

Ja, es bringt nichts sich das die ganze Zeit nur vorzuwerfen genieße die Schöne Zeit beim feiern und mach es nächstes Jahr besser.

Wenn du damit klarkommst, dass die anderen ihren abi abschluss feiern dann gehe doch mit!

Falls es dich aber stresst ,wenn du siehst, wie die anderen spass haben und du dich ausgeschlossen fühlst, dann bleib zuhause und quäle dich nicht.

Das wäre für mich zuallerallererst die wichtigste überlegung.

Es ist auch entscheidend, wie weh dir der betrag tut, wenn du nicht mitfährst. Falls du ihn locker wegsteckst, würde ich eher zuhause bleiben und nächstes jahr, wenn du bestanden hast, feiern!

Und lass den kopf nicht hängen, du bist nicht der erste und nicht der letzte, der nicht bestanden hat. Liebe grüsse

Ich würde mit zur Abifahrt kommen

War auch bei der Abifeier, auch wenn es bei mir nicht so ganz gereicht hat.
Also, ich würde mitfahren.

Ich würde mit zur Abifahrt kommen

Hey Marvin,

sieh das ganze positiv. Du darfst jetzt 2x die Abiturprüfung machen und ... na klar ... auch 2x ne Abifahrt machen! Es geht doch drum, mit den Schulkollegen aus den letzten Jahren noch mal was zu machen, bevor alle dann getrennter Wege gehen, oder?

Hab trotzdem ne schöne Zeit und feier einfach schon mal etwas "vor".... fürs nächste Jahr!

Was möchtest Du wissen?