Abends Duschen, morgens stinken?

10 Antworten

Dann schwitzt Du evtl. etwas vermehrt, das kann an der Pubertät liegen.

Dass jemand meint, im Gesicht und an den Händen "zu stinken" finde ich jetzt zwar etwas ungewöhnlich, aber da hilft nur eins "Morgens noch mal schnell unter die Brause", dauert ja nicht so lange.

Wenn Du generell leicht schwitzt,, probier mal aus, ob es hilft, wenn Du künftig Wechselduschen machst, immer an den Fußknöcheln anfangen, dann die Arme und dann der Oberkörper, mind. zweimal zwischen sehr warm und kalt abwechseln und stets mit kalt aufhören. Anschließend mit einem rauen Handtuch gut abrubbbeln, man ist dann in der Regel ganz warm am Körper.

Das hat positiven Einfluß auf den Stoffwechsel und man wird nicht so leicht krank, da es das Immunsystem stärkt.

lg Lilo

2

Danke 👌

1
2

naja morgens nochmal schnelle unter die brause ist leichter gesagt als getan. stehe schon morgen halb 6 auf, da mein bus um halb 7 fährt und meine mutter und mein vater müssen auch noch ins bad usw aber sonst gute tipps

0

Ich persönlich mache es so: Morgens mit Shampoo und so und Abends nochmal ohne alles duschen...
Also quasi 2x täglich...

Und bei dir wäre 2x duschen normal; denn dein Körper stößt nun mal ziemlich viel Zeug aus - ist normal in der Pubertät.

Du schwitzt in der Nacht, das ist ganz normal. Mach dich einfach nochmal ein bisschen frisch und alles ist gut.

Was möchtest Du wissen?